Aussetzung des Spielbetriebes des SFV ab 02.11.2020.

 

Als Reaktion auf die Beschlüsse der Konferenz der Ministerpräsidenten mit der Bundesregie-rung vom 28.10.2020 bzgl. weiterer Einschränkungen des öffentlichen Lebens in Deutschland zur Bekämpfung der Corona-Pandemie, setzt der Sächsische Fußball-Verband e.V.den Spielbe-trieb frühestens ab 02.11.2020 bis vorr. 30.11.2020 aus.

Diese Beschlüsse betreffen auch den Spielbetrieb der Stadt-und Kreisverbände des SFV und den gesamten Trainingsbetrieb der Ver-eine.

Der SFV bedauert den Schritt sehr und bezieht sich mit dieser Entscheidung ausschließlich auf bisher veröffentlichte Berichte in der Presse, da der Verband selbst in die Entscheidungs-und Informationskette nicht eingebunden wurde.Nach den uns bisher vorliegenden Informationen müssen aufgrund der angeordneten Schließungen der Sportstätten auch alle Lehrveranstaltungen, Maßnahmen und Veranstaltungen des Verbandes und der SFV-Sportschule „Egidius Braun“ in Leipzig für diesen Zeitraum entfallen.

Sobald uns weitergehende Informationen und Festlegungen vorliegen, welche die Fortsetzung des Spiel-und Trainingsbetriebes und die Durchführung von Verbandsveranstaltungen wieder ermöglichen,informieren wir rechtzeitig.

 

Sächsischer Fußball-Verband e.V.

An alle Mitglieder des FC Wacker 90 Wittgensdorf

 

                                                              

 

Wittgensdorf  11.05.2020

 

 

 

Schrittweiser Wiedereinstieg des Sportbetrieb Sportplatz Wittgensdorf

 

 

 

Hallo Mitglieder,

 

ab dem 11.05.2020 wird der eingeschränkte Sportbetrieb auf dem Sportplatz in Wittgensdorf unter entsprechenden Hygiene- und Abstandsregeln wieder möglich sein.

 

Dabei sind die Vorgaben des Landessportbundes und des DOSB, welche entsprechenden Vorgaben der sächsischen Landesregierung umsetzen, jederzeit einzuhalten .

 

 

 

Wir werden den Sportbetrieb in unserem Verein entsprechend ab dem 11.05.2020 wie folgt wieder ermöglichen.

 

 

 

1.            Ab dem 11.05.2020 ist der Trainingsbetrieb für Erwachsene, Kinder- und Jugendliche möglich.

 

                Die Teilnahme am Training ist freiwillig.

 

 

 

2.            Ob wir das Training für die Jüngeren wieder aufnehmen entscheiden die Trainer der jeweiligen Mannschaften. Dies wurde am 06.05.2020 mit dem  Jugendleiter und dem Vorstand besprochen. Ein weiteres treffen der Mannschaftsleiter ist für den 20.06.2020 geplant wo wir auch über die Anstehende Saison sprechen.

 

3.            Ab dem 18.05.2020 kann auch die Turnhalle wieder genutzt werden.

 

 

 

Für die  Trainingseinheiten werden keine Umkleidekabinen und Duschen zur Verfügung stehen. Die Sportler müssen in Sportkleidung anreisen und nach dem Sport ohne umziehen wieder abreisen. Um unnötige Menschenansammlungen am Sportplatz zu vermeiden, ist der während der Trainingseinheit der Aufenthalt von Zuschauern und Eltern untersagt.

 

 

Für die Einhaltung der Vorgaben, sind die Trainer verantwortlich.

 

 

 

 

 

Mit sportlichen Grüßen

 

 

 

Der Vorstand