1.Mannschaft


13. Spieltag

Sonntag  25.11.2017 14:00 Uhr

Klaffenbach - Spl.

Adorfer Str.

FSV Grün- Weiß Klaffenbach

vs.

FC Wacker 90 Wittgensdorf

2.Mannschaft


13. Spieltag

Sonntag 25.11.2018 10:00 Uhr

Sportplatz Topfseifersdorf

Hauptstraße,

09306 Königshain-W.

OT Topfseifersdorf

SSFV Fort. Topfseifersdorf

FC Wacker 90 Wittgensdorf II.

Alte Herren

                  ENDE DER HINRUNDE

C-Jugend 

Saison 2014/2015 - Kreiskliga Mittelsachsen

Tabelle - Stand 15.06.2015

Platz Mannschaft Sp. g u v Torverh. Differenz Punkte
1. SpG Bräunsdorf/Riechberg/Oberschöna 17
15
1
1
82:13 +69 46
2. SG Dittmannsdorf 17
13
1
3 46:14 +32 40
3. VfB Saxonia Halsbrücke 17
11
0 6 57:26

+31

33
4. SV Grün-Weiß Niederwiesa 17
10
3
4
40:19 +21 33
5. SV Barkas Frankenberg 17
10
2
5
39:20 +19 32
6. SV Fortuna Langenau 17
7
3 7
65:36 +29 24
7. TV "Vater Jahn" Burgstädt 17
5
4
8
32:33 -1 19
8. SpG Lichtenberg/Mulda 17
4
1
12
22:60 -38 13
9.
TSV Penig 17
1
1
15
18:91
-73
4
10.
SpG Herrenhaide/Wittgensdorf 17
1
0
16
18:107
-89
3

 

Termine - Kreispokal

1. Runde 23.11. 2014 - 10:30 Uhr (in Herrenhaide)

SpG Herrenhaide/Wittgensdorf - SV Barkas Frankenberg abgesagt

Termine - Kreisliga

1. Spieltag 07.09. 2014 - 10:30 Uhr

SG Dittmannsdorf - SpG Herrenhaide/Wittgensdorf - 12:0

Tore: 1:0 (2.); 2:0 (13.); 3:0 (17.); 4:0 (22.); 5:0 (30.); 6:0 (32.); 7:0 (33.); 8:0 (42.); 9:0 (46.); 10:0 (50.);

         11:0 (61.); 12:0 (69.)

Aufstellung:  Hoppenz - Appelfeller, Tesch, Kanwischer, Felke - Ritter, Thümer, Ranft, Rohrschneider -

                     Neubert, Swoboda

Ersatzspieler: Winkler

Beim ersten Punktspiel unserer neuformierten C-Junged ging die Reise gleich zu einem starken Gegner ach Dittmannsdorf. Diese traten fast komplett mit dem älteren Jahrgang an, dies hatte eine große körperliche Unterlegenheit unsere C-Jugend zur Folge. Trotzdem setzte sie die Vorgaben der Trainer ordentlich um. Sie steckte bis zum Schluß nicht auf und zeigte trotz warmer Temperaturen und nur einem Ersatzspieler eine gute kämpferische Leistung.

 

2. Spieltag 08.10. 2014 - 17:45 Uhr

SpG Herrenhaide/Wittgensdorf - SpG Bräunsdorf/Riechberg/Oberschöna 1:5 (0:3)

Tore: 0:1 (10.); 0:2 (21.); 0:3 (30.); 0:4 (51.); 0:5 (61.); 1:5 Neubert (64.)

Aufstellung:  Hoppenz - Appelfeller, Tesch, Kanwischer, Ritter - Thümer, Ranft, Meier, Neubert - Winkler,

                     Swoboda

Ersatzspieler: Felge, Rohrschneider, Beier

Für unsere C-Jugend stand heute das Nachholespiel gegen die SpG Bräunsdorf auf dem Programm. Gegen diesen körperlich erneut überlegenen Gegner (alles 2000er Jahrgang) schlugen sich unsere Jungs wieder recht ordentlich. In der 1. Hälfte zeigte sich unsere C-Jugend noch nicht mutig genug und die Gäste kamen durch einfache Fehler unserer Mannschaft zu 3 Toren. In der 2. Hälfte sollte das besser werden. So sah das Trainerteam sehr gute spielerische Ansätze, obwohl die Kräfte auf dem tiefen Boden jetzt nachließen. So konnten wir die zweite Hälfte mit 1:2 recht knapp gestalten. Da Endergebnis war mit dem 1:5 somit noch recht akzeptabel. So bleibt für unsere Trainer erneut die Erkenntnis, dass sich unsere Jungs Schritt für Schritt auf dem Großfeld zurechtfinden und vorallem fußballerische Akzente setzen. "Macht also weiter so !!! Jungs die Zeit in der wir punkten, kommt noch !!! Eure Trainer Mike & Frank."

 

3. Spieltag 17.10. 2014 - 17:00 Uhr

SpG Langenau/Brand-Erbisdorf - SpG Herrenhaide/Wittgensdorf 11:0 (5:0)

Tore: 1:0 (23.); 2:0 (24.); 3:0 (26.); 4:0 (32.); 5:0 (33.); 6:0 (42.); 7:0 (52.); 8:0 (55.); 9:0 (57.); 10:0 (69.);

         11:0 (70.)

Aufstellung: Winkler - Appelfeller, Tesch, Kanwischer, Felke - Ritter, Ranft, Meier, Neubert, Swoboda - Beier

Ersatzspieler: Müller

Wieder nichts zu holen für unsere C-Jugend !!!
Beim Nachholspiel in Langenau trat unsere C-Jugend gegen eine sehr spielstarke Truppe an. Allen war von vornherein klar, dass da wahrscheinlich nicht viel zu holen ist. Trotzdem startete unsere Mannschaft gut und konnte die ersten 20 Minuten auf Augenhöhe mitspielen. Doch dann zog Langenau das Spiel an und konnte bis zur Halbzeit ein 5:0 herausschießen. Auch in der zweiten Halbzeit machte es unsere C-Jugend dem Gastgeber viel zu leicht. Bis zum Spielende zogen sie noch auf 11:0 davon. So lässt sich nur auf die ersten 20 Minuten aufbauen. Diese Spielweise muss unsere Mannschaft allerdings konzentriert über die kompletten 70 Minuten durchziehen.

 

4. Spieltag 28.09. 2014 - 11:00 Uhr

SpG Herrenhaide/Wittgensdorf - SV Grün-Weiß Niederwiesa 2:3 (2:2)

Tore: 0:1 (16.); 1:1 Felge (18.); 2:1 Tesch (30.); 2:2 (33.); 2:3 (48.)

Aufstellung:  Hoppenz - Appefeller, Tesch, Kanwischer, Felge - Ritter, Thümer, Rohrschneider (ab 11. Meier),

                     Neubert - Swoboda, Müller (ab 64. Ranft)

klasse Leistung unserer C-Jugend wird am Ende nicht belohnt !!!
Nach zwei ausgefallenen Spielern fand für unsere C-Jugend endlich wieder ein Punktspiel auf dem Programm. Zu Gast war die Mannschaft des SV Grün-Weiß Niederwiesa. Auch in diesem Spiel war klar, das der Gegner unserer Mannschaft körperlich überlegen sein wird. Trotzdem sollte sie mutig spielen und so ihrre Chance suchen. Unsere C-Jugend begann recht ordentlich, aber durch einige Abspielfehler machte sie es dem Gegner teilweise zu einfach. Daraus resultierte auch das 0:1 in der 16. Minute. Unsere C-Jugend versuchte aer weiter die Vorgaben des Trainerteams umzusetzen und belohnten sich in der 18. Minute mit dem Ausgleich. Mit einer ordentlichen Laufarbeit und einem recht gutes Zweikampfverhalten konnte unsere Mannschaft die älteren und körperlich überlegenen Gäste durchaus zum Zweifeln bringen. Nach einer schönen Kombination war es Anthony der sogar zur 2:1 Führung einnetzte. Diese hielt leider  nur 3 Minuten und so ging es mit einem 2:2 in die Pause. Allen war klar das hier durchaus was zu holen ist. Unsere C-Jugend begann die zweite Halbzeit, wie sie die erste beendeten. Nach einer erneut schönen Aktion konnte Anthony nur durch ein Foulspiel im Strafraum gestoppt werden. Den fälligen Elfmeter konnte unsere Mannschaft aber leider nicht verwandeln. Danach kamen die Gäste wieder etwas besser ins Spiel und gingen in der 48. Minute mit 2:3 in Führung. Unsere C-Jugend versuchte nun noch einmal Alles. Doch es kam nichts Zählbares mehr dabei raus. Fazit: Unsere junge C-Jugend hat wieder einen Schritt nach vorn gemacht, hat sich aber leider nicht dafür belohnt, aber so ist halt Fußball.

 

5. Spieltag 11.10. 2014 - 14:00 Uhr

TSV Penig - SpG Herrenhaide/Wittgensdorf 2:0 (2:1)

Tore: 1:0 (10.); 2:0 (25.); 2:1 Winkler (50.)

Aufstellung:  Hoppenz - Appelfeller, Tesch, Kanwischer, Ritter - Thümer, Ranft, Meier, Neubert - Swoboda,

                     Beier

Ersatzspieler:  Winkler, Rohrschneider

C-Jugend weiter ohne Punkte !!!
Mit dem Tabellenletzten Penig traf unsere C-Jugend zum ersten mal auf einen körperlich gleichwertigen Gegner. Deshalb sollten nun unbedingt die ersten Punkte her. Sie kam direkt sehr gut ins Spiel, setzte den Gegner früh unter Druck und konnte sich daraus sehr gute Tormöglichkeiten erarbeiten. Nur leider agierte unsere C-Jugend im Strafraum viel zu umständlich und kam nicht zum richtig Abschluss. Durch zwei indiviuelle Fehler in unserer Hintermannschaft kam Penig zu zwei Kontern und nutzte diese eiskalt. So stand es 2:0 zur Halbzeit. Unsere C-Jugend gab aber nicht auf und erkämpfte sich nach einer Ecke den Anschlußtreffer. Doch das Powerplay zum Ende der Partie sollte nicht belohnt werden und so blieben die Punkte in Penig. Spielerisch zeigte sich unsere Mannschaft richtig gut, aber am Abschluss muß noch gearbeitet werden.

 

6. Spieltag 02.11. 2014 - 11:00 Uhr

SpG Herrenhaide/Wittgensdorf - VfB Saxonia Halsbrücke 2:7 (1:4)

Tore: 0:1 (5.); 0:2 (8.); 0:3 (20.); 1:3 Müller (21.); 1:4 (35.); 2:4 Meier (38.); 2:5 (50.); 2:6 (60.); 2:7 (65.)

Aufstellung:  Hoppenz - Tesch, Kanwischer, Felke, R. Thümer - Ranft, Meier, Neubert, Winkler (ab 15. Knau) -

                     Swoboda, Müller (ab 26. Schilling)

 

7. Spieltag 19.11. 2014 - 11:00 Uhr (verlegt)

SpG Herrenhaide/Wittgensdorf - TV "Vater Jahn" Burgstädt 1:6 (1:2)

Tore: 0:1 (2.); 0:2 (24.); 1:2 Beier (33.); 1:3 (45.); 1:4 (65.); 1:5 (68.); 1:6 (70.)

Aufstellung:  Hoppenz (ab 14. Winkler) - Appelfeller, Tesch, Kanwischer, Felke - Ritter, R. Thümer, Ranft,

                     Meier - Swoboda, Beier

C-Jugend mit 1:6 Niederlage !!!
Bei herbstlichen Wetter stand für unsere C-Jugend heute das Nachholespiel gegen Burgstädt auf dem Programm. So wie das Novembergrau präsentierte sich auch unsere Mannschaft. Gleich in der 2. Minute nutzten die Gäste einen Eckball zum 0:1. Danach gelang es unserer Mannschaft etwas besser den Spielaufbau der Burgstädter zu stören. In der 14. Minute riskierte unser Torhüter beim herauslaufen alles und konnte vor dem Stürmer am Ball sein. Dabei verletzte sich unser Schlussmann allerdings so sehr, das er nicht weiterspielen konnte. Das Spiel unserer C-Jugend war bis dahin von ungenauem Passspiel und recht wenig Laufbereitschaft geprägt. Sie machte es den Gästen zu einfach und diese konnten auch in der 24. Minute auf 0:2 erhöhen. Erst danach spielte unsere Mannschaft etwas mutiger und schon gelang der Anschlusstreffer zum 1:2. Mit diesem Ergebnis ging es dann auch in die Pause. Die Aufgabenstellung des Trainerteams lautete für die 2. Hälfte mit mehr Laufbereitschaft, Einsatzwille und besserem Passpiel das Ergebniss weiter knapp zu halten und eventuell einen Punkt mitzunehmen. Leider gelang es unserer C-Jugend nicht dies umzusetzen und so gelangen den Gästen in den letzten fünf Minuten noch drei Treffer zum 1:6 Endstand. Als Fazit bleibt zu sagen, dass unsere Mannschaft unter ihren Möglichkeiten geblieben ist. Das war leider ihr bisher schlechtetes Spiel.

 

8. Spieltag 16.11. 2014 - 10:30 Uhr

SpG Lichtenberg/Mulda - SpG Herrenhaide/Wittgensdorf 2:0 (2:0)

Tore: 1:0 (13.); 2:0 (19.)

 

9. Spieltag 30.11. 2014 - 10:45 Uhr

SpG Herrenhaide/Wittgensdorf - SV Barkas Frankenberg 0:7 (0:4)

Tore: 0:1 (3.); 0:2 (25.); 0:3 (30.); 0:4 (33.); 0:5 (45.); 0:6 (55.); 0:7 (56.)

Aufstellung: Hoppenz - Appelfeller, Ritter, Thümer, Kanwischer - Ranft (ab 15.Tommy/ab 35. Winkler),

                    Swoboda, Tesch, Meier, Felke - Paul

C- Jugend geht ohne Punktgewinn in die Winterpause !!!

Am 1. Adventssonntag stand für unsere C-Jugend das letzte Spiel der Vorrunde gegen den SV Barkas Frankenberg auf dem Programm. Wie in den vergangenen Wochen hießen die Trainervorgaben mutig gegen die körperlich überlegenen Gäste zu verteidigen und mutig nach vorne zu spielen. Der Spielverlauf ähnelte aber den letzten Spielen. Unsere Mannschaft macht es den Gegnern oft zu einfach und bekam so auch diesmal wieder recht schnell das erste Gegentor. Die Spielansätze waren erneut zu erkennen, allerdings hätten sich die Trainer eben mehr Mut beim Spiel nach vorne gewünscht. Die Gäste agierten oft nur mit langen Bällen, worauf sich unsere Mannschaft allerdings nur sehr langsam einstellte. Kurz vor der Halbzeitpause war es dann Anthony der endlich mit Mut in den Strafraum ging und nur durch ein Foul gestoppt werden konnte. Leider gelang es nicht den fälligen Elfmeter zu verwandeln. Auch hier war wieder der fehlende Mut zu erkennen, anders ist es nicht zu erklären warum sich der jüngste Spieler auf dem Spielfeld den Ball schnappt und die Verantwortung übernimmt den Elfmeter zu schießen. Mit einem 0:4 für die Gäste ging es dann in die zweiten Halbzeit. Dort spielte unsere C-Jugend insgesamt etwas mutiger nach vorne und so konnte das Spiel auch hin und wieder in die Hälfte der Gäste verlagert werden. Es fehlt natürlich die körperliche Durchsetzungskraft um am Ende ein Tor zu erzielen. Aber mit einem Durchschnittsalter von 12 Jahren waren die Unterschiede gegenüber den Frankenbergern (Durchschnittsalter fast 14 Jahre) heute einfach zu groß.
Nun ist erst einmal Winterpause und damit Hallenzeit. Als Fazit zur ersten Hinrunde auf dem Großfeld kann das Trainerteam sagen, das die spielerischen Ansetze klar zu erkennen sind. Nun wird das Trainerteam gemeinsam mit den Spielern an der spielerischen Weiterentwicklung arbeiten, so dass unsere Jungs in der Rückrunde den Mut haben werden ihr spielerisches Potenzial besser auszunutzen.

Gespielt und gekämpft haben heute:
   

10. Spieltag 22.03. 2015 - 10:30 Uhr

SpG Herrenhaide/Wittgensdorf - SG Dittmannsdorf 0:3 (0:1)

Tore: 0:1 (28.); 0:2 (52.); 0:3 (68.)

Aufstellung:  Winkler - Appelfeller, Tesch, Kanwischer, Felke (ab Rohrschneider) - Ritter (ab 45. Beier),

                     Thümer, Ranft, Meier, Neubert - Swoboda

C-Jugend trotz Niederlage mit guter Leistung !!!

Für unsere C-Jugend stand heute das erste Punktspiel der Rückrunde auf dem Programm. Zu Gast war der derzeitige Tabellenzweite, die Mannschaft von der SG Dittmannsdorf. Das Hinspiel ging für unsere Mannschaft noch klar mit 12:0 verloren, deshalb hieß die Vorgabe des Trainerteams die positive Entwicklung der letzten Wochen mit in die Rückrunde zu nehmen, in den Zweikämpfen zu bestehen und selbst das Spiel nach Vorne zu gestalten. Dies gelang unserer Mannschaft auch, sie ordnete die Defensive gut und ließ so kaum Torchancen zu. Auch die Vorwärtsbewegung hatte schon eine gewisse Struktur, die aber leider noch nicht in zwingende Torchancen umgewandelt werden konnte. Leider beschenkte unsere C-Jugend in der 28. Minute die Gäste mit dem 0:1. Einen eigentlich harmlosen Schuß aus ca. 20 Metern ließ unser Torwart durch Beine rollen. In der zweiten Hälfte hieß es für unsere Mannschaft weiter ordentlich dagegenzuhalten. Aber den Gästen gelang es mit zunehmender Spieldauer unsere Mannschaft immer weiter in ihre Hälfte zu drängen. Sie kamen dabei allerdings zu keiner zwingenden Torchance. Durch einige Konzentrationsfehler, die sicherlich auch auf die nachlassenden Kräfte zurückzuführen waren, ging für unsere C-Jugend im Spielaufbau nicht mehr viel. Am Ende verlor sie noch mit 0:3 zeigte aber insgesamt eine ordentliche Leistung. Diese stimmt auf jeden Fall optimistisch für die nächsten Spiele. 

 

11. Spieltag 28.03. 2015 - 10:30 Uhr

SpG Bräunsdorf/Riechberg/Oberschöna - SpG Herrenhaide/Wittgensdorf 12:0 (7:0)

Tore: 1:0 (1.); 2:0 (4.); 3:0 (7.); 4:0 (19.); 5:0 (28.); 6:0 (32.); 7:0 (35.); 8:0 (42.); 9:0 (48.); 10:0 (53.); 11:0 (66.);

         12:0 (68.)

Aufstellung:  Winkler - Appelfeller, Tesch, Kanwischer, Ritter - Thümer, Ranft, Meier, Rohrschneider -

                     Swoboda, Neubert

C-Jugend mit miserablen Auftritt !!!

Gegen den derzeitigen Tabellenführer hieß es für unsere C-Jugend an die ordentliche Leistung der Vorwoche anzuknüpfen. Leider musste sie ohne Wechselspieler antreten, da einigen das Fußballspielen wahrscheinlich doch nicht so wichtig ist. Was sich dann auf dem Platz abspielte, ist so Trainer Mike Kellermann nicht mit Worten zu beschreiben. Ohne Wille, Einsatzbereitschaft und Mut zeigte die unsere Mannschaft eine bis dahin in der ganzen Saison noch nicht dagewesene Leistung. Das Trainerteam hatte vor dem Spiel gehofft, dass sich die Mannschaft in den letzten Wochen weiterentwickelt hat, wurde aber bitter enttäuscht und mussten eine
12:0-Niederlage mit ansehen.

 

12. Spieltag 19.04. 2015 - 10:30 Uhr

SpG Herrenhaide/Wittgensdorf - SpG Langenau/Brand-Erbisdorf 2:8 (1:4)

Tore: 0:1 (1.); 0:2 (3.); 0:3 (4.); 0:4 (21.); 1:4 Tesch (26.); 1:5 (48.); 1:6 (50.); 2:6 Neubert (63.); 2:7 (58.);

         2:8 (59.)

Aufstellung: Winkler - Appelfeller, Tesch (ab 36. Soldatov), Kanwischer, Felke (ab 36. Ranft) - Ritter, Thümer,

                    Meier (ab 36. Müller), Rohrschneider - Neubert, Swoboda

C-Jugend mit Heimniederlage gegen Langenau !!!

Unsere C-Jugend verschlief die ersten 20 Minuten komplett und vergaben somit schon frühzeitig ein gutes Ergebnis. Ab der 20. Minute zeigte Sie dann, was Sie spielerisch auch gegen körperlich überlegene Mannschaften spielen kann. Aber leider stand es da eben schon 0:4 für die Gäste. In der 26. Minute schloß dann Anthony Tesch einen Angriff aus ca. 20 Metern mit einem platzierten Schuß zum 1:4 ab.
Mit diesem Ergebnis ging es dann auch in die Pause. In der zweiten Hälfte entwickelte sich nun ein durchaus ausgeglichenes Spiel mit leichten Vorteilen für die Gäste. Leider ließ sich unsere Mannschaft dann bei einigen Aktionen wieder im Zweikampfverhalten zu einfach ausspielen und die Gäste erhöhten auf 1:6. Mit durchaus ordentlichem und strukturiertem Spielaufbau erarbeitete sich unsere C-Jugend noch die ein oder andere Tormöglichkeit. Eine davon wurde nach einem schönen Anspiel von Anthony Tesch auf Lukas-Paul Neubert zum 2:6 abgeschlossen. Am Ende erhöhten die Gäste durch ihren stärksten Spieler noch auf 2:8. 
 

13. Spieltag 25.04. 2015 - 10:30 Uhr

SV Grün-Weiß Niederwiesa - SpG Herrenhaide/Wittgensdorf 9:0 (6:0)

Tore:  1:0 (17.); 2:0 (26.); 3:0 (27.); 4:0 (31.), 5:0 (32.), 6:0 (35.); 7:0 (47.); 8:0 (49.); 9:0 (60.)

Aufstellung: Hoppenz - Appelfeller, Tesch, Kanwischer, Thümer - Meier, Rohrschneider, Winkler, C. Müller -

                    Swoboda, Soldatov

 

14. Spieltag 10.05. 2015 - 10:30 Uhr

SpG Herrenhaide/Wittgensdorf - TSV Penig 5:2 (1:0)

Tore: 1:0 Tesch (10.); 1:1 (41.); 2:1 Neubert (44.); 3:1 Tesch (44.); 4:1 Neubert (48.); 4:2 (49.);

         5:2 Swoboda (70.)

Aufstellung: Hoppenz - Ritter (ab 61. Winkler), Appelfeller, Kanwischer, Meier - Neubert, Thümer, Ranft

                    (ab 44. Soldatov), Swoboda - Rohrschneider (ab 31. Müller), Tesch

C-Jugend mit erstem Saisonsieg !!!

Heute stand für unsere C-Jugend das Heimspiel gegen den Tabellennachbarn aus Penig auf dem Programm. Das Trainerteam hatte bereits im Verlauf der Woche darauf hingewiesen, dass der ,, Bock" endlich mal umgestoßen werden muss und mit Leidenschaft, Einsatzwille und spielerischer Stärke die drei Punkte geholt werden müssen. Unserer Mannschaft war anzumerken das sie das auch umsetzen wollte. Allerdings hätte sie sich nicht beschweren dürfen, wenn es nach zwei Minuten schon 0:1 gestanden hätte. Danach übernahm sie aber das Spiel und entwickelte Druck auf das Gästetor. In der 10. Minute war es dann endlich soweit. Nach einem Eckball köpfte Anthony Tesch zum verdienten 1:0 ein. Bis zur Halbzeit hatte unsere C-Jugend dann noch einige gute Chancen um auf 2:0 zu erhöhen. Leider scheiterte sie aber an sich selbst oder am Torhüter der Gäste. In der 41. Minute klärte unsere Mannschaft den Ball nicht klar und legte dem Gegner so das 1:1 auf. Unsere C-Jugend zeigte sich jedoch unbeeindruckt und es dauerte nicht lange da erzielte Lukas-Paul Neubert den 2:1 Führungstreffer. Wiederum nur zwei Minuten später war es dann wieder Anthony Tesch, der auf 3:1 erhöhte. Nun hatte unsere Mannschaft das Spiel fest im Griff und schnürte den Gegner ein. Lukas-Paul Neubert markierte ebenfalls seinen zweiten Treffer und erhöhte damit auf 4:1. Im Gegenzug schenkte unsere Mannschaft den Gästen noch das 4:2 per Elfmeter. Den alten Abstand stellte dann Fin Swoboda wieder her. Er traf quasi mit dem Schlusspfiff zum verdienten 5:2-Endstand. Auch wenn das Trainerteam nicht vollends zufrieden war, zeigte unsere C-Jugend heute, dass sie Fußball spielen kann und gegen weitestgehend gleichalte Gegenspieler auch das Spiel bestimmen kann.

15. Spieltag 28.04. 2015 - 17:30 Uhr (verlegt)

VfB Saxonia Halsbrücke - SpG Herrenhaide/Wittgensdorf 6:0 (4:0)

Tore: 1:0 (7.); 2:0 (12.); 3:0 (31.); 4:0 (33.); 5:0 (50.) 6:0 (70.)

Aufstellung:  Hoppenz - Appelfeller, Schilling (ab 25. C. Müller), Kanwischer, Mlynek - Ritter, Thümer, Ranft,

                     Meier - M.-M. Müller, Swoboda (ab 35. Soldatov)

C-Jugend mit Auswärtsniederlage !!!

Für unsere C-Jugend stand heute bei winterlichen Bedingungen das vorgezogene Spiel in Halsbrücke auf dem Programm. Auf dem zu Spielbeginn noch mit Schnee bedeckten Kunstrasen stand unsere Mannschaft heute einer fast komplett aus dem älterem Jahrgang (Bj. 2000) bestehenden Mannschaft gegenüber. Unsere C-Jugend dagegen, musste aus Personalnot sogar mit 2 Spielern des Jahrgangs 2003 antreten. Sie versuchte trotzdem gegen die körperlich natürlich überlegenen Spieler zu bestehen, was eigentlich auch recht gut gelang. Leider fiel das erste Tor nach eine Ecke aber zu einfach. Gegen Mitte der ersten Halbzeit konnte unsere C-Jugend das Spiel sogar recht offen gestalten, doch kurz vor der Pause kamen die Gastgeber noch zu zwei Toren durch Fernschüsse. In der zweiten Hälfte hielt unsere C-Jugend weiter recht gut dagegen und kassierte nur zwei Tore, wobei das letzte mit dem Schlusspfiff fiel. Danke noch einmal an die drei Spieler die ausgeholfen haben, sonst hätte unsere Mannschaft in Unterzahl antreten müssen. 

 

16. Spieltag 06.06. 2015 - 14:00 Uhr

TV "Vater Jahn" Burgstädt - SpG Herrenhaide/Wittgensdorf 8:0 (4:0)

Tore: 1:0 (16.); 2:0 (20.); 3:0 (32.); 4:0 (35.); 5:0 (41.); 6:0 (52.); 7:0 (65.); 8:0 (68.)

Aufstellung:  Winkler - Appelfeller, Tesch, Felke, Ritter - Thümer, Ranft (ab 28. Müller), Meier, Rohrschneider -

                     Neubert, Swoboda

C- Jugend mit deutlicher Derby-Niederlage !!!
Leider konnte unsere C-Jugend nicht an die gute Leistung aus dem Spiel gegen Penig anknüpfen. Die Temperaturen um die 30 Grad machte es für beide Mannschaften nicht einfach. In den ersten 15 Minuten konnten unsere Mannschaft noch recht gut dagegenhalten, doch danach verhalf sie den Gastgebern mit zu einfachen individuellen Fehlern zu Torerfolgen. Mit zunehmender Spieldauer machte sich auch die physische Überlegenheit der Burgstädter Mannschaft bemerkbar. So schossen sie am Ende ein 8:0 heraus.

Aber wenn man bedenkt, dass unsere C-Jugend mit fünf D-Jugend-Spielern auflief, dann ist das Ergebnis und das Spiel i.O.. Die Zeit unserer Mannschaft kommt nächste Saison.

17. Spieltag 14.06.2015 - 10:30 Uhr

SpG Herrenhaide/Wittgensdorf - SpG Lichtenberg/Mulda 3:4 (2:2)

Tore: 0:1 (3.); 0:2 (12.); 1:2 Neubert (15.); 2:2 Thümer (17.); 2:3 (48.); 2:4 (50.); 3:4 (63.)

Aufstellung:  Winkler (ab 65. Hoppenz) - Appelfeller, Kanwischer, Tesch, Felke - Ritter, Thümer, Ranft, Meier -

                     Neubert (ab 36. Soldatov), ??? (ab 15. Rohrschneider) 

C-Jugend mit vermeintbarer Niederlage !!!

Im vorletzten Punktspiel der Saison wollte unsere C-Jugend gegen die SpG Lichtenberg/Mulda die drei Punkte in Herrenhaide behalten. Leider verschlief sie wieder einmal die ersten 15 Minuten und rannte so schnell einem 0:2-Rückstand hinterher. Die Gäste mussten ihre Tore nicht herausgespielt, denn unsere Mannschaft suchte nicht konsequent die Zweikämpfe genug. Nach einer Viertelstunde begann unsere C-Jugend endlich Fußball zu spielen. Und mit einem gut vorgetragenen Angriff schloss den Lukas-Paul Neubert zum 1:2 ab. Kurz danach gelang durch Robin Thümer sogar der Ausgleichstreffer. So ging es mit einem 2:2 in die Pause. Unsere Mannschaft wollte so weiter spielen, denn sie merkte, dass hier was ging. Leider hatte ihr Torhüter dann wohl irgendwie mit sich selbst zu tun, denn als ein Schuss aus 25 Metern auf sein Tor kam stand er völlig falsch und kam so nicht mehr an den Ball. Auch kurze Zeit später waren es wieder Abstimmungsprobleme, die dazu führten das sich unser Torhüter und ein Abwehrspieler gegenseitig behinderten und der lachende Dritte ein Spieler der Gäste war. Unsere C-Jugend musste, obwohl spielerisch besser und überlegen, wieder einem 2-Tore-Rückstand hinterherlaufen. Ihr gelang durch Robin Thümer auch noch der Anschlusstreffer, aber trotz zahlreicher Chancen in der Schlussphase des Spiels gelang ihr leider nicht mehr der Ausgleich. 

 

18. Spieltag 27.06.2015 - 13:00 Uhr

SV Barkas Frankenberg - SpG Herrenberg/Wittgensdorf

Termine in der Winterpause

04.01.2015 - Hallenturnier in Burgstädt

C-Jugend mit 5. Platz in Burgstädt !!!

Es spielten:
Marc, Robin, Justin, Nicolas, Anthony, Leon, Pascal, Lukas-Paul, Chris

Für die meisten Spieler unsere C-Jugend war es das erste Hallenturnier in diesem Winter. In ihrem ersten Spiel gegen den TSV Penig zeigte unsere Mannschaft ein Spiel auf ein Tor mit zahlreichen Chancen. Wie es aber immer so ist, wenn die Chancen nicht genutz werden - SpG HH / WD - TSV Penig 0:1.

Im zweiten Spiel gegen die I.-Mannschaft der Gastgeber verlor unsere C-Jugend durch die körperliche Überlegenheit der Burgstädter. Auch legte unsere Mannschaft beim 0:4 zwei Tore "selbst auf''. Im Spiel gegen den FSV Limbach-Oberfrohna zeigte unsere Mannschaft wieder ein recht ordentliches Kombinationsspiel und nutze diesmal auch ihre Torchancen. So sprang am Ende ein verdienter 2:0-Sieg heraus. Im nächsten Spiel gegen den TSV Einheit Claußnitz zeigte sich unsere C-Jugend ebenfalls ein recht gutes Spiel. Sie gingen mit 1:0 in Führung, gab diese dann aber durch erneute Unaufmerksamkeiten noch aus der Hand und verlor mit 1:2. Im letzten Spiel gegen Burgstädt II lief bei unserer Mannschaft dann nicht mehr viel zusammen. Zuviele Abspielfehler etc. machten es den Burgstädtern beim 0:2 leicht. Am Ende bleibt zu sagen, dass unsere Mannschaft gegen die oft körperlich überlegenen Mannschaften wieder gut mithalten konnte und auch einen recht ordentlichen Fußball bot. Mit etwas mehr Laufbereitschaft und Willenskraft hätte sie das ein oder andere Spiel sicherlich noch für sich entscheiden können.

10.01.2015 - Vorrunde Hallenkreismeisterschaft in Penig

C-Jugend mit Aus in der Vorrunde der Hallenkreismeisterschaften !!!

Am heutigen Samstag stand für unsere C-Jugend die Vorrunde der Hallenkreismeisterschaften in Penig auf dem Programm. Seit dieser Saison wird die HKM mit Futsal ausgetragen, was für alle Beteiligten eine neue Erfahrung bedeutete. Unsere C-Jugend hat sich erneut spielerisch recht gut präsentiert. Leider gingen die meisten Spiele knapp verloren. Es fehlt wie schon in der ganzen Saison etwas das Durschsetzungsvermögen vor dem Tor. Auch machte es sich unsere C-Jugend wieder selbst schwer, denn sie bekam in fast jedem Spiel bereits in der ersten Minute ein Gegentor.

Es spielten mit: Anthony, Chris, Fin, Lukas-Paul, Max, Oliver, Nicolas, Justin

Ergebnisse:
SpG Herrenhaide/Wittgensdorf - SpG Wechselburg/Kö-Wie II/Claußnitz 2:3

SpG Herrenhaide/Wittgensdorf - SV Geringswalde/Schweikershain 1:0 

SpG Herrenhaide/Wittgensdorf - SpG Frankenau/Mittweida II/Altmittweida 0:2

SpG Herrenhaide/Wittgensdorf - FSV Kriebstein 98 1:3

SpG Herrenhaide/Wittgensdorf - TSV Dittersbach 0:1

SpG Herrenhaide/Wittgensdorf - SV Eppendorf 0:1

 

Tabelle:
Platz Mannschaft Spiele G U V Torverh. Differenz Punkte
  1. FSV Kriebstein 98 6 5 1 0 13:3 +10 16
  2. SpG Wechselburg/Kö-Wie II/Claußnitz 6 5 0 1 12:7 +5 15

3. TSV Dittersbach 6 3 2 1 9:5 +4 11

4. SpG Frankenau/Mittweida II/Altmittweida 6 3 0 3 5:5 +/-0 9

5. SV Eppendorf 6 1 2 3 4:8 -4 5
  6. SpG Herrenhaide/Wittgensdorf 6 1
0 5  4:10  -6 3

7. SV Geringswalde/Schweikershain 6 0 1 5 1:10 -9 1

 

18.01.2015 - Hallenturnier in Penig

C-Jugend mit 4. Platz beim Hallenturnier in Penig !!!

Ergebnisse: SpG Herrenhaide/Wittgensdorf - TV "Vater Jahn" Burgstädt 0:5
  SpG Herrenhaide/Wittgensdorf - TSV Penig II 1:1 
  SpG Herrenhaide/Wittgensdorf - TSV Penig 1:3
  SpG Herrenhaide/Wittgensdorf - SpG Wechselburg/Kö-Wie II/Claußnitz 3:1
  SpG Herrenhaide/Wittgensdorf - TSV Penig III 1:0

 

24.01.2015 - Hallenturnier der USG Chemnitz

C-Jugend mit gutem vierten Platz !!!

Unsere C-Jugend folgte am Samstag einer Einladung der USG-Chemnitz. Die 8 vertretenen Mannschaften spielten Jeder gegen Jeden. Am Ende reichte es für unsere Mannschaft für einen guten aber undankbaren 4 Platz.

Für unsere SpG Herrenhaide / Wittgensdorf spielten und kämpften: Marc, Leon, Nicolai, Robin, Justin, Nicolas, Max, Lukas, Oliver & Cornelius

Ergebnisse: SpG Herrenhaide/Wittgensdorf - SpG Reichenbrand/Grüna-Mittelbach 2:3
  SpG Herrenhaide/Wittgensdorf - SV Grün-Weiß Niederwiesa 3:0 
  SpG Herrenhaide/Wittgensdorf - VTB Chemnitz 3:2
  SpG Herrenhaide/Wittgensdorf - USG Chemnitz 7:1
  SpG Herrenhaide/Wittgensdorf - Sportfreunde Chemnitz-Süd 2:1

SpG Herrenhaide/Wittgensdorf
-
SpG Einsiedel/Amtsberg
4:0

SpG Herrenhaide/Wittgensdorf
-
USG Chemnitz II
1:3

 

Tabelle: Platz Mannschaft Platz Mannschaft
  1. SpG Reichenbrand/Grüna-Mittelbach
5. Sportfreunde Chemnitz-Süd
  2. USG Chemnitz II
6. SpG Einsiedel/Amtsberg
  3. VTB Chemnitz 7. SV Grün-Weiß Niederwiesa
  4. SpG Herrenhaide/Wittgensdorf 8. USG Chemnitz

 

31.01.2015 - Hallenturnier der SpG Herrenhaide/Wittgensdorf

C-Jugend mit 6. Platz bei eigenem Hallenturnier !!!

Tabelle: Platz Mannschaft   Platz Mannschaft
  1. FSV Limbach-Oberfrohna
4. FV Blau-Weiß Röhrsdorf
  2. TV "Vater Jahn" Burgstädt
5. SG Handwerk Rabenstein
  3. BSC Rapid Chemnitz   6. SpG Herrenhaide/Wittgensdorf

 

28.02.2015 - Metrocup in Röhrsdorf

C-Jugend mit gutem 3. Platz zum Abschluss der Hallensaison !!!

Unsere C-Jugend folgte heute der Einladung des FV Blau-Weiß Röhrsdorf zum Metro Cup.
Gespielt wurde Jeder gege Jeden. Unsere Mannschaft war gut drauf und zeigte noch einmal was sie drauf hat. Am Ende erreichte sie einen guten 3. Platz. Der Turniersieg war durchaus möglich, die Spiele gegen die beiden Mannschaften der Gastgeber wurden aber knapp verloren.

Ergebnisse: SpG Herrenhaide/Wittgensdorf - Sportfreunde Chemnitz-Süd 9:0
  SpG Herrenhaide/Wittgensdorf - FV Blau-Weiß Röhrsdorf II 1:2 
  SpG Herrenhaide/Wittgensdorf - FV Blau-Weiß Röhrsdorf 2:3
  SpG Herrenhaide/Wittgensdorf - Hartmannsdorfer SV 05 6:1