1.Mannschaft


Testspiel
Sonntag 15.07.2018 12:00 Uhr

 Sportplatz am Lindenberg, Köthensdorfer Str. 12, 09249 Taura

2.Mannschaft

Alte Herren


KREISPOKAL

Freitag 10.08.2018 18:00 Uhr

Sportplatz Wittgensdorf,

Chemnitzer Str. 3,

09228 Chemnitz

 

SOMMER PAUSE



F2-Jugend 

Saison 2015/2016 - 1. Kreisklasse Mittelsachsen/Staffel 2

Abschlusstabelle

Platz Mannschaft Sp. g u v Torverh. Differenz Punkte
1. TSV Penig 18 15 1 2 15:2 +13 46
2. TSV Dittersbach 18

14

3 1 14:1 +13 45
3. Hartmannsdorfer SV 05 18 13 2 3 13:3 +10 41
4. SV Germania Mittweida 18 12 2 4 12:4 +8 38
5. SV Wacker Auerswalde 18 11 1 6 11:6 +5 34
6. TV "Vater Jahn" Burgstädt II 18 6 1 11 6:11 -5 19
7. SpG Altmittweida/Frankenau 18 5 1 12 5:12 -7 16
8. Hainichener FV Blau-Gelb 18 4 1 13 4:13 -9 13
9. SpG Herrenhaide/Wittgensdorf II 18 4 0 14 4:14 -10 12
10. SV Barkas Frankenberg II 18 0 0 18 0:18 -18 0

Alle Spiele werden hier mit 1:0 und 3 Punkten für den jeweiligen Gewinner, sowie mit 0:1 Toren und 0 Punkten für den Verlierer gewertet. Enden die Spiele Unentschieden wird das Spiel für beide Mannschaften mit 1 Punkt und 0:0 Toren gewertet. Das eigentliche Ergebnis sowie die Torschützen werden dabei nicht aufgeführt.

Termine - 1.Kreisklasse/Staffel 2

1. Spieltag

Samstag - 29.08. 2015 - 09:30 Uhr * Waldsportplatz Herrenhaide

SpG Herrenhaide/Wittgensdorf II - SV Barkas Frankenberg II 1:0

Aufstellung: Leeven, Paul, Lennox, Peer, Dominik, Felix, Maddox, Marcin, Leon

Gestern trat unsere neue F2-Jugend zu ihrem ersten Pflichtspiel gegen den SV Barkas Frankenberg II an. Den Kids merkte man die Aufregung deutlich an, denn so richtig wussten sie doch nicht wie es sein wird das

"1. Saisonspiel". Dem entsprechend begannen sie die 1.Halbzeit auch etwas durcheinander. Die Nervosität und das Durcheinander legten sich aber relativ schnell, denn Dominik gelang das erste Tor und damit die Führung. Nachdem schnell noch Tore nachgelegt werden konnten, merkten unsere "jungen Wilden", dass der heutige Gegner zu schlagen war. Mit viel Einsatz und auch wirklich sehr guten spielerischen Momenten lief es nun wie am "Schnürchen". Der Tormann unsere F2-Jugend Leon hatte bis zur Pause fast  nichts zu tun. Mit einer 9:0 Halbzeitführung ging es dann in die Kabine. Nach dem Seitenwechsel, wurde das Spiel etwas offener, dies war bedingt durch viele Auswechslungen und Positionswechsel. So kamen die jungen Frankenberger noch zu 2 Ehrentreffern und unsere Mannschaft "nur" noch zu 5 Toren. Am Ende siegte unsere Mannschaft also mit 14:2 (offizielle Wertung 1:0). Das Trainerteam und die Spieler zeigten sich am Ende sehr glücklich über den unerwarteten Sieg gleich zum Saisonauftakt.

2. Spieltag

Samstag - 05.09. 2015 - 09:15 Uhr * Sportplatz Altmittweida

SpG Altmittweida/Frankenau - SpG Herrenhaide/Wittgensdorf II 1:0

Aufstellung: Leon, Peer, Marcin, Lenny, Dominik, Felix, Maddox, Paul

Ihr zweites Spiel begann unsere F2-Jugend sehr zerfahren. Durch die Unordnung im eigenen Spiel gelang den Gastgebern schnell das 1:0. Aber unsere Mannschaft fand sich im Anschluss etwas besser und spielten mit mehr Druck nach Vorn. Dies wurde dann auch noch vor dem Seitenwechsel mit 2 Toren belohnt. Gleich nach der Pause erhöhte unsere Mannschaft sogar auf 1:3. Doch nach diesem Tor war die Luft raus. Die Gastgeber kamen immer besser ins Spiel und konnten das Spiel auf 5:3 drehen. Unsere F2-Jugend konzentrierte warf nun noch einmal alles nach Vorn und kam auch relativ schnell wieder auf 5:4 heran. Doch der Ausgleich sollte mehr gelingen. Diesen verhinderte u.a. der Pfosten. (offizielle Wertung 1:0).

 3. Spieltag

Samstag - 12.09. 2015 - 09:30 Uhr * Waldsportplatz Herrenhaide

SpG Herrenhaide/Wittgensdorf II - SV Germania Mittweida 0:1

Aufstellung: Leon, Peer, Dominik, Franzi, Emma, Leeven, Maddox, Paul, Adrian, Felix

Gegen die I.-Mannschaft von Germania Mittweida sah man von Beginn an, das die Gastmannschaft eine sehr gute Spielanlage hatte und ihr Möglichkeiten und Tore sehr schön heraus spielte. Im Spiel unserer F2-Jugend war viel Durcheinander, da der Gegner sehr gut spielte und unserer Mannschaft kaum Luft zum Atmen lies. So ging es mit einem 0:8-Rückstand unserer F2-Jugend in die Pause. Unsere jungen Wilden nahmen sich vor in der 2. Halbzeit weiter zu kämpfen und selbst noch ein Tor zu erzielen. Dies gelang ihnen jedoch leider nicht mehr, da unsere Mannschaft in diesem Spiel zu sehr von Einzelaktionen abhängig war, und diese alle von der starken Abwehr der Mittweidaer zu Nichte gemacht wurden. Kämpferisch hat sich unsere Mannschaft nichts vorzuwerfen, aber sie hat gesehen wie Fußball gespielt wird. Das Spiel wurde mit einem  0:14 (offizielle Wertung 0:1) für Mittweida beendet.

4. Spieltag

Samstag - 19.09. 2015 - 10:30 Uhr * Stadion Burgstädt

TV "Vater Jahn" Burgstädt - SpG Herrenhaide/Wittgensdorf II 0:1 

Aufstellung: Leon, Peer, Marcin, Paul, Felix, Tim, Adrian, Maddox, Dominik

F2-Jugend mit 2. Sieg!!!

Nach der derben 0:14-Klatsche am vergangenen Wochenende wollten unsere jungen Wilden zeigen, dass sie es besser können. Beim "Derby" in Burgstädt trafen sie auf eine Mannschaft auf Augenhöhe. Wer heute mehr kämpft und alles gibt würde am Ende gewinnen, so viel stand schon mal fest. Vor dem Spiel hatte sich unsere F2-Jugend eine Menge vorgenommen. Aber das Spiel startete irgendwie ohne unsere Mannschaft. Da war sie zwar schon, aber irgenwie auch nicht. So gelang den Burgstädtern bereits nach ca. 15 Sekunden 1:0. Wer jetzt dachte, ok das kann mal passieren, der irrte. Denn nur kurze Zeit später schlug es gleich zwei weitere Male im  Tor unserer Mannschaft ein. 0:3 nach 5 gespielten Minuten, das war nicht wirklich die Vorgabe des  Trainerteams. Diese reagierten und stellten die Mannschaft auf mehreren Positionen um. Durch diese Umstellungen und vor allem durch die lautstarken Anfeuerungen begannen unsere jungen Wilden eine fulminante Aufholjagt. Unsere Mannschaft zeigte sich jetzt hellwach und stand in der Abwehr sicher. Mit großem Kampf, schönem Spiel und dem Willen das Ergebnis noch umzubiegen, schaffte sie nicht nur den Ausgleich, sondern auch eine 3:4-Halbzeitführung. Die Ansprache der Trainer hieß, einfach so weiter machen wie die letzten 10 Minuten. Und so ließ unsere F2-Jugend in der 2. Halbzeit fast keine Torchancen mehr zu und kam selbst kurz vor Schluß noch zum 3:5-Endstand (offizielle Wertung 0:1). Abgesehen von den ersten 10 Minuten war das eine sehr ordentliche Leistung.

5. Spieltag

Samstag - 26.09. 2015 - 09:30 Uhr * Waldsportplatz Herrenhaide

SpG Herrenhaide/Wittgensdorf II - TSV Dittersbach 0:1

Aufstellung: Leon, Marcin, Felix, Dominik, Paul, Lennox, Maddox, Tim

Mit dem an der Tabellenspitze stehenden TSV Dittersbach hatte unsere F2-Jugend ein starke Mannschaft zu Gast. Von Beginn war klar, dass sie in die Defensive gedrängt wird. Gegen den körperlich klar überlegenen Gegner war es für unsere Mannschaft sehr schwer, spielerisch überhaupt zum Zuge zu kommen. Das Spiel verlief dann auch fast nur in eine Richtung. In der 2. Halbzeit erspielten sich unseren jungen Wilden doch noch ein paar Chancen und erzielten sogar den Ehrentreffer. Unser Trainerteam kann aus dem Spiel die Erkenntnis mitnehmen, dass unsere Mannschaft trotz der klaren Überlegenheit des Gegners nie aufgab und immer weiter kämpfte. Sie zeigte eine tolle Moral, verlor aber am Ende gegen einen kompletten 2007er Jahrgang mit 1:13 (offizielle Wertung 0:1).

 

6. Spieltag

Samstag - 03.10. 2015 - 10:00 Uhr * Stadion Penig

TSV Penig - SpG Herrenhaide/Wittgensdorf II 1:0

Aufstellung: Lennox, Tim, Adrian, Felix, Paul, Peer, Leeven, Dominik, Lenny

In Penig stand unsere F2-Jugend vor schweren Aufgabe. Denn die Gastgeber waren die körperlich und spielerisch klar überlegene Mannschaft. Aber das es schwierig werden würde, war dem Trainerteam vor dem Anpfiff schon klar. Dazu kam noch, dass unsere F2-Jugend ohne ihren Stammtorwart antreten musste. Ein Ersatz war aber schnell gefunden und die Beiden machten ihre Sache gut. Die Peniger bestimmen von Beginn an das Geschehen und erzeugten mächtig Druck. Unsere Mannschaft konnten sich so kaum aus der eigenen Hälfte befreien und lag schnell mit 4:0 im Rückstand. Bis zur Pause kamen dann noch ein paar Tore hinzu und so war das Spiel schon jetzt entschieden. Als Vorgabe für die 2. Halbzeit mahnte das Trainerteam an, für etwas mehr Entlastung zu sorgen, weiter zu kämpfen und nicht aufzugeben. Dies machte unsere Mannschaft dann auch viel besser, als in der 1. Halbzeit. Sie gewann deutlich mehr Zweikämpfe und erspielte sich nun sogar eigene Torchancen. Für einen Ehrentreffer sollte es aber nicht reichen. Aber gegen eine Mannschaft komplett aus Jahrgang 2007 bestehend, zeigte sie am Ende trotz einer 0:13-Niederlage (offizielle Wertung 0:1) eine gute Leistung. Eure Zeit wird sicher noch kommen, also Kopf hoch und weiter so.

  

7. Spieltag

Samstag - 31.10. 2015 - 09:00 Uhr * Sportplatz Hartmannsdorf

Hartmannsdorfer SV 05 - SpG Herrenhaide/Wittgensdorf II 1:0

Aufstellung: Leon, Peer, Marcin, Dominik, Lennox, Felix, Maddox, Lenny

Nach der Herbstferienpause traten unsere jungen Wilden der F2-Jugend zum Auswärtsspiel in Hartmannsdorf an. Ein Sieg wäre eine riesen Überraschung gewesen und so lautete das Motto "den Gegner ärgern" und das Beste geben. Von Beginn an aber zeigte Hartmannsdorf,  dass sie nicht gewillt waren die Punkte abzugeben. Dies wurde in den ersten 10 Minuten durch kollektiven Tiefschlaf unsere Mannschaft stark begünstigt. So stand es relativ schnell 5:0. Erst dann erwachte unsere F2-Jugend und zeigte, zu was sie eigentlich im Stande ist. Schöne Spielzüge und auch ein ordentliches Zweikampfverhalten war plötzlich zu sehen. Zur Halbzeit ging es mit einem 6:2 in die Kabine. Die Ansprache des Trainerteams fiel diesmal etwas lauter aus, um den 2.Tiefschlaf zu verhindern. Aber es half nicht viel, denn mit Beginn der 2. Hälfte machte Hartmannsdorf dann wieder ernst. Unsere Mannschaft zeigte sich dagegen wieder ungeordnet und trennte sich zu spät oder gar nicht vom Ball. Da freistehende Mitspieler nicht gesehen wurden, hatten es die Hartmannsdorfer recht einfach,  mit zu vielen leichten Fehlern (Geschenken) die direkt zu Gegentoren führten. Endstand war 11:4 (offizielle Wertung 1:0). Positiv zu werten ist allerdings, das der Einsatz und Wille zu erkennen waren. Auf die guten Phasen im Spiel ist auf jedenfall aufzubauen. 

 

8. Spieltag

Samstag - 07.11. 2015 - 09:30 Uhr * Waldsportplatz Herrenhaide

SpG Herrenhaide/Wittgensdorf II - SV Wacker Auerswalde 0:1

Aufstellung: Leon - Peer, Marcin, Dominik, Leeven, Lennox, Maddox, Paul

Wie in der Vorwoche ging es für unsere F2-Jugend im Heimspiel gegen Auerswalde gegen eine Mannschaft die oben mitspielt und über Spieler größtenteils aus den Jahrgang 2007 verfügt. Von Beginn an sah  diesmal alles stark verbessert aus. Kein Tiefschlaf aber dafür eine gute Zweikampfführung waren von Anfang an zu sehen. Erst nach 8 gespielten Minuten konnte der Favorit ein Tor erzielen. Unsere jungen Wilden ließen sich trotzdem nicht von ihrem Spiel abbringen und zeigten ordentliche Spielzüge, die aber leider kurz vorm Tor des Gegners endeten. Erst ein Alleingang von Dominik reichte zu einem Torerfolg und damit zum 1:5-Halbzeitstand. Das Trainerteam war durchaus zufrieden, die Mannschaft hätte sich nur mit weiteren Toren  belohnen müssen. Dies gelang leider auch bis zum Spielende nicht mehr. Aber auch in der 2. Halbzeit zeigte unsere F2-Jugend eine gute Leistung auf die Aufzubauen ist. Sie gab zu keinem Zeitpunkt auf und setzte den Gegner immer wieder unter Druck. Und so kamen die Gäste erst in den letzten  Minuten zu weiteren Toren zum 1:8-Endstand (offizielle Wertung 0:1).

 

9. Spieltag

Samstag - 14.11. 2015 - 09:00 Uhr * Sportforum Hainichen - Pflaumenallee

Hainichner FV Blau-Gelb - SpG Herrenhaide/Wittgensdorf II 0:1

Aufstellung: Dominik, Peer, Marcin, Felix, Paul, Leeven, Maddox, Lennox

Heute ging es für unsere jungen Wilden der F2-Jugend zum Auswärtsspiel nach Hainichen. Bei gutem Wetter mit ein bisschen viel Wind wollten sie heute mal wieder gewinnen. Dass dies eine machbare Aufgabe war, gab die Tabellensituation her. Von Beginn an wollte unsere Mannschaft munter sein und Druck machen. Am Anfang sah alles doch eher verhalten aus, aber die Abwehr stand stabil. So musste das Trainerteam bis zur 11. Minute auf das 1:0 warten. Mit Leeven eröffnete der "Kleinste" den Torreigen. Im Anschluß zeigte sich unsere F2-Jugend aber zweikampfstark und spielerisch gut. Mit einem 3:0 ging es in die Halbzeitpause. In der 2. Hälfte sollte unsere Mannschaft so weiter machen. Das Trainerteam nutzte die klare Führung aber auch aus, um auf einigen Positionen etwas auszuprobieren. Relativ schnell sorgten unsere jungen Wilden mit dem vierten und fünften Tor für klare Verhältnisse. Durch die Wechsel und Änderungen der Positionen kam zwar ein wenig Unordnung in ihr Spiel und der Gegner zum Ehrentreffer, aber am Ende stand ein deutliches 8:1 (offizielle Wertung) mit einer guten Leistung und das ohne den etatmäßigen Torwart Leon. Die Vertretung mit Dominik und Lennox funktionierte aber sehr gut. 

10. Spieltag

Mittwoch - 18.11. 2015 - 10:00 Uhr * Sportplatz Frankenberg - Hammertal

SV Barkas Frankenberg II - SpG Herrenhaide/Wittgensdorf II 0:1

Aufstellung: Leon, Peer, Maddox, Paul, Lenny, Felix, Dominik, Leeven, Marcin

Das letztes Spiel vor der Winterpause bestritt unsere F2-Jugend in Frankenberg. Gegen den Tabellenletzten war ein Sieg Pflicht, das Trainerteam warnte jedoch vor Überheblichkeit und Leichtsinnigkeit und nahm leichte Umstellungen vor. So gingen unsere Wilden konzentriert ins Spiel. Von Beginn an bauten sie Druck auf und erspielten sich einige Möglichkeiten. Felix gelang dann auch das 1:0 und von da an zeigte unsere Mannschaft  fast Einbahnstraßenfußball mit guten Spielzügen und reichlich Torabschlüssen. Nur im Zweikampfverhalten bleibt ein wenig Luft nach oben. Mit einer 3:0 Führung ging es dann in die Pause. Auch in der 2. Halbzeit dominierte unsere F2-Jugend das Spiel nach belieben und so konnte das Trainerteam die Mannschaft auf einigen Positionen veränderten. Dies zeigte ihnen ein paar andere Möglichkeiten für die Zukunft auf. Die mitgereisten Eltern sahen weiter schöne Tore und Kombinationen. Zum Abschluss der Hinrunde war das eine sehr gute Leistung, die zuversichtlich in die Rückrunde blicken lässt. Das Spiel endete mit einem 8:0-Sieg (offizielle Wertung 1:0) für unsere jungen Wilden. Mit 12 Punkten und Platz 6 in der Tabelle ist das Trainerteam sehr zufrieden und stolz auf die Mannschaft.

 

11. Spieltag

Samstag - 09.04. 2015 - 09:30 Uhr * Sportplatz Wittgensdorf

SpG Herrenhaide/Wittgensdorf II - SpG Altmittweida/Frankenau 0:1

Aufstellung: Leon, Paul, Peer, Dominik, Maddox, Lenny, Felix, Marcin, Edgar

F2-Jugend mit Niederlage zum Rückrundenstart !!!

Zum ersten Spiel der Rückrunde erwartete unsere F2-Jugend heute die Mannschaft der SpG Altmittweida/Frankenau in Wittgensdorf. Unsere Mannschaft tat sich von Anfang ganz schön schwer und fand nie richtig in die Zweikämpfe. So kam es natürlich wie es kommen musste, und unsere F2-Jugend lag schon in der Anfangsphase schnell mit 0:3 hinten. Danach wurde etwas umgestellt und nun funktionierte ihr Spiel etwas besser und sie kam bis zur Halbzeit noch auf 2:5 heran. Spielerisch ganz ansehnlich, aber in den entscheidenden Situationen immer einen Schritt zu langsam, so lautete das Fazit zur Pause. Nach dem Seitenwechsel gelang unserer Mannschaft dann ein Blitzstart und sie verkürzte weiter auf 4:5 und so kam etwas Hoffnung auf. Diese wurde in der Folgezeit aber schnell wieder durch viele kleine Fehler und Geschenke zu nichte gemacht. Am Ende stand eine 5:9-Niederlager (offizielle Wertung 0:1) gegen einen Gegner der sicher schlagbar war, allerdings hätte dann alles passen müssen. Der ständige Hinweis, das unsere F2-Jugend eine sehr junge Mannschaft ist, ausschließlich mit Spielern des Jahrgangs 2008 ist, nervt zwar ganz schön, aber wenn der Gegner mit einem Mädchen aus dem Jahrgang 2005 antritt, das dann auch noch noch 2 Köpfe größer ist, haben unsere Spieler keine Chance und so war die Leistung im Großen und Ganzen völlig in Ordnung.

 

12. Spieltag

Samstag - 16.04. 2016 - 09:00 Uhr * Stadion Mittweida - Am Schwanenteich

SV Germania Mittweida - SpG Herrenhaide/Wittgensdorf II 1:0

Aufstellung: Leon, Maddox, Lenny, Peer, Felix, Lennox, Edgar und Paul

F2-Jugend mit Niederlage bei Germania Mittweida !!!

Für unsere F2-Jugend gab es am Samstag eine herbe 13:0-Auswärtsklatsche (offizielle Wertung 1:0). Bei noch gutem Wetter war schon vorher klar, dass es eine schwere Aufgabe werden würde. Es ging auch weniger um das Ergebnis, sondern sollte der Leistungstand abgerufen werden. Davon war aber in diesem Spiel wenig wenig zu sehen, den egal ob Torwart, Abwehr oder der Rest der Mannschaft, es sollte einfach nichts gelingen. Solche Spiele gibt es halt manchmal. Was das Trainerteam allerdings nachdenklich stimmt, ist fehlende der Wille und der nicht vorhandene Einsatz. So können natürlich nicht mal die grundlegenden Dinge funktionieren. Hier sollte die ganze Mannschaft im Training an sich arbeiten und das Spiel ganz schnell vergessen. 

 

13. Spieltag

Samstag - 23.04. 2015 - 09:30 Uhr * Sportplatz Wittgensdorf

SpG Herrenhaide/Wittgensdorf II - TV "Vater Jahn" Burgstädt 0:1

Aufstellung: Peer, Leon, Felix, Leeven, Lennox, Maddox, Dominik, Paul, Edgar

F2-Jugend mit Heimniederlage gegen Burgstädt !!!

Am Samstag traf unsere F2-Jugend auf Burgstädt. Eigentlich wollte sie dieses Spiel für sich entscheiden, aber es sollte anders kommen. Von Beginn an merkte man das hier zwei Mannschaften auf gleicher Höhe spielten. Nach anfänglichem Abtasten wurden unsere Mannschaft dann eiskalt ausgekontert und geriet dadurch leider schon wieder in Rückstand, was sie zusätzlich verunsicherte. Leider erreichte auch in diesem Spiel keiner der Spieler die Form der Hinrunde und mit weiteren Geschenken für die gegnerischen Stürmer war leider nichts zu machen. Zur Zeit scheint bei unserer F2-Jugend der Wurm drin zu sein und bei fast allen Spielern hapert es an den einfachsten Sachen. Beim Gegner dagegen, war im Vergleich zur Hinrunde eine enorme Weiterentwickelung zu erkennen, eben das was bei unserer Mannschaft zur Zeit leider nicht zu sehen ist. Laut Trainerteam sagen die Trainingsleistungen etwas völlig anderes aus. Pünktlich zum Anpfiff scheint aber vieles wieder vergessen. Somit war die 1:8-Niederlage (offizielle Wertung 0:1) bitter, aber auch gerecht. Vielleicht hilft ja ein Erfolgserlebnis weiter. Dies dürfte allerdings auf Grund der schwierigen Spiele in den nächsten Wochen noch ein Stück auf sich warten lassen. 

 

14. Spieltag

Samstag - 30.04. 2016 - 09:00 Uhr * Sportplatz Dittersbach

TSV Dittersbach - SpG Herrenhaide/Wittgensdorf II 1:0

Aufstellung: Basti, Edgar, Peer, Dominik, Felix, Paul, Leon

Schwere Auswärtsaufgabe für unsere F2-Jugend beim Tabellenzweiten !!!

Gestern war unsere F2-Jugend in Dittersbach gefordert. Der Tabellenzweite wollte natürlich gegen unsere junge Mannschaft deutlich gewinnen. Das Hinspiel endete 15:1 für Dittersbach. Durch Personalsorgen musste unser Trainerteam wieder auf Spieler aus dem Jahrgang 2009 zurückgreifen. Aber Edgar und Basti sind eigentlich schon zum festen Bestandteil unserer Mannschaft geworden. Die Vorgabe der Trainer war, das Ergebnis besser als im Hinspiel zu gestalten. Am Anfang zeigte unsere Mannschaft allerdings wieder zu viel Respekt vor dem Gegner (dieser war meist einen Kopf größer, bei Edgar und Basti sogar zwei). Dennoch schlug sie sich aber achtbar. Das Ergebnis zur Halbzeit (1:8) spiegelt dies allerdings noch nicht wieder. In der zweiten Halbzeit sollte unsere Mannschaft dann aber ihr wahres Gesicht zeigen. Sie spielte mit viel Ehrgeiz und Einsatz und so war beim Gastgeber auf einmal die Luft raus. Unsere Mannschaft gewann plötzlich die Zweikämpfe und die Torchancen wurden genutzt. So endete die 2. Halbzeit mit einem 3:3-Unentschieden, was den gegnerischen Trainer sehr ärgerte und die Spieler der Gastgeber mit gesenktem Kopf vom Platz gehen ließ. Am Ende war es zwar ein sicherer Sieg für Dittersbach, aber mindestens eine Hälfte hat unsere F2-Jugend gezeigt, was sie kann. 

 

15. Spieltag

Samstag - 21.05. 2015 - 09:30 Uhr * Sportplatz Wittgensdorf

SpG Herrenhaide/Wittgensdorf II - TSV Penig 0:1

Aufstellung: Leon, Marcin, Edgar, Dominik, Felix, Paul, Maddox, Lennox, Leeven, Lenny

Gegen Tabellenführer TSV Penig hieß es für unsere F2-Jugend, das Ergebnis besser zu gestalten als im Hinspiel. Doch die Gäste machten von der ersten Minute an klar, dass sie das Feld als klarer Sieger verlassen wollten. Unsere Mannschaft konnte da natürlich nicht viel gegen halten und zog so am Ende mit 1:14 (offizielle Wertung 0:1) den Kürzeren.

 

16. Spieltag

Samstag - 28.05. 2015 - 09:30 Uhr * Sportplatz Wittgensdorf

SpG Herrenhaide/Wittgensdorf II - Hartmannsdorfer SV 05 0:1

Aufstellung: Marcin, Edgar, Maddox, Dominik, Leeven, Peer, Paul, Basti, Tim

Wieder deutliche Niederlage für F2-Jugend !!!

Auch gegen den Tabellendritten Hartmannsdorf standen die Vorzeichen für unsere F2-Jugend auf deutliche Niederlage. Wie schon in den letzten Spielen begann der Gegner stark und konnte sich schnell deutlich in Führung bringen. Im Gegensatz zum Spiel gegen Penig aber, kämpfte unsere Mannschaft und versuchte noch das ein oder andere Tor zu erzielen. Dies gelang gegen Ende des Spieles auch 2x. Diese erzielten die beiden jüngsten Spieler unserer Mannschaft und zeigten den etwas älteren Mitspielern, dass sich Kampf und Einsatz doch auszahlen. So endete das Spiel zwar mit einem deutlichen 2:16 (offizielle Wertung 0:1) für Hartmannsdorf, aber von unserer Mannschaft waren spielerisch doch schon gute Ansätze zu sehen, nur Einsatz und Kampfgeist müssen noch gesteigert werden.

 

17. Spieltag

Samstag - 04.06. 2016 - 10:30 Uhr * Sportplatz Auerswalde

SV Wacker Auerswalde - SpG Herrenhaide/Wittgensdorf II 1:0

Aufstellung: Leon, Marcin, Edgar, Paul, Maddox, Felix, Dominik, Lennox, Leeven,

 

18. Spieltag

Samstag - 11.06. 2015 - 09:30 Uhr * Sportplatz Wittgensdorf

SpG Herrenhaide/Wittgensdorf II - Hainichener FV Blau-Gelb 0:1

Aufstellung: Leon, Leeven, Edgar, Marcin, Paul, Lennox, Felix, Dominik

Termine Winterpause

Vorrunde Hallenkreismeisterschaften

Samstag - 28.11. 2015 - 09:00 Uhr * Penig

F2-Jugend mit Aus in der Vorrunde !!!

Bei der Vorrunde zur Hallenkreismeisterschaft in Penig ging es für unsere F2-Jugend zum ersten Hallenturnier der Saison. Mit gutem Gefühl wollte sie zumindest eine gute Leistung zeigen, eine Weiterkommen war eigentlich nicht realistisch, da nur der 1. Platz zum Weiterkommen in die Endrunde reichte. Am Ende stand unsere Mannschaft leider ohne Sieg da und die Gesichter unserer jungen Wilden und auch der Trainer sprachen Bände. Teilweise durch die Enttäuschung über sich selbst und das einfach irgendwie alles gegen sie lief, so ist das aber nun mal im Fussball. Beim ersten Spiel, gegen eine starke Mannschaft aus Hartmannsdorf, konnte unsere Mannschaft sehr gut mithalten, verlor am Ende aber durch gute Einzelaktionen des Gegners mit 2:0. Beim 2. Spiel traf unsere F2-Jugend auf den späteren Turniersieger Göritzhain/Lunzenau. Das Spiel war für unsere jungen Wilden der Knackpunkt des Turniers. 8 Minuten lang beherrschten sie den Gegner nach belieben, ließen aber mindestens drei 100%-ige Torchance aus. So kam es dann, wie es kommen musste. Kurz vor Spielende musste sie nach leichten Fehlern das unverdiente 0:1 hinnehmen. Danach war die Luft raus und bei den letzten Spielen passte nichts mehr zusammen. Dennoch haben die Trainer gesehen, dass ihre Mannschaft mithalten kann. Also Kopf hoch, bei den nächsten Turnieren wird es besser.

SpG Herrenhaide/Wittgensdorf II - Hartmannsdorfer SV 05
0:2
SpG Herrenhaide/Wittgensdorf II  - SpG Göritzhain/Lunzenau
0:1
SpG Herrenhaide/Wittgensdorf II
-
TV "Vater Jahn" Burgstädt II
0:2
SpG Herrenhaide/Wittgensdorf II
-
TSV Penig II
1:2


Platz Mannschaft Sp. g u v Torverh. Differenz Punkte
1. SpG Göritzhain/Lunzenau II
4
3
1 0
6:3 +3 10
2. Hartmannsdorfer SV 05 4
3
0
1
6:2 +4 9
3. TSV Penig II 4
2
0 2
4:3 +1
6
4. TV "Vater Jahn" Burgstädt II 4
1
1 2
4:6 -2
4
5. SpG Herrenhaide/Wittgensdorf II 4
0 0 4
1:7 -6
0