1.Mannschaft

ENDE DER HINRUND

2.Mannschaft

ENDE DER HINRUND

Alte Herren

ENDE DER HINRUND

 

Saison 1982/83


1. Kreisklasse Karl-Marx-Stadt/Land

Spielberichte

1.Spieltag 05.09.1982

BSG Fortschritt Burgstädt II – BSG Fortschritt Wittgensdorf 1:0 (0:0)

Tore: 1:0 (60.)

In einer ausgeglichenen Partie rechtfertigen die größeren Torchancen den Erfolg des Platzbesitzers. Torschütze Epperlein (60. per Foulelfmeter). In der 75. Minute scheiterte Wittgensdorf per Foulelfmeter am Burgstädter Torhüter.

 

2. Spieltag 12.09.1982

BSG Fortschritt Wittgensdorf – BSG Polar Mittelbach 1:0

Tore: 1:0

 

3. Spieltag 19.09.1982

BSG Chemie Burkhardtsdorf - BSG Fortschritt Wittgensdorf 2:1

Mitfavorit Fortschritt Wittgensdorf nun schon mit 4 Minuspunkten.

 

4. Spieltag 26.09.1982

BSG Motor Markersdorf - BSG Fortschritt Wittgensdorf 5:1 (2:1)

Tore: 1:0 (14.); 2:0 (19.); 2:1 Schmidt (27.); 3:1 (53.); 4:1 (83.); 5:1 (85.)

 

5. Spieltag 03.10.1982

BSG Fortschritt Wittgensdorf - SG Dittersdorf 1:2

 

6. Spieltag 10.10.1982

BSG Motor Oberfrohna II - BSG Fortschritt Wittgensdorf 1:2

 

7. Spieltag 17.10.1982

BSG Fortschritt Wittgensdorf - BSG Einheit Neukirchen 6:1

 

8. Spieltag 24.10.1982

BSG Mechanik Röhrsdorf - BSG Fortschritt Wittgensdorf 1:2

 

9. Spieltag 31.10.1982

BSG Fortschritt Wittgensdorf - BSG Fortschritt Mühlau 4:3

 

10. Spieltag 07.11.1982

SG Altenhain – BSG Fortschritt Wittgensdorf 1:0

Tore: 1:0

 

11. Spieltag 14.11.1982

BSG Fortschritt Wittgensdorf – BSG Robotron Hartmannsdorf II 4:0

Tore: 1:0; 2:0; 3:0; 4:0

 

12. Spieltag 21.11.1982

BSG Fortschritt Wittgensdorf – BSG Fortschritt Burgstädt II 1:0

Tore: 1:0

2 Rote Karten für Fortschritt Burgstädt !!! Fortschritt klettert auf Platz 6.

 

13. Spieltag 28.11.1982

BSG Polar Mittelbach - BSG Fortschritt Wittgensdorf 0:3

Tore: 0:1; 0:2; 0:3

 

14. Spieltag 05.12.1982

BSG Fortschritt Wittgensdorf – BSG Chemie Burkhardtsdorf 2:1

Fortschritt Wittgensdorf erreicht Medaillenränge !!!

 

15. Spieltag 12.12.1982

BSG Fortschritt Wittgensdorf - BSG Motor Markersdorf 1:0 (0:0)

Tore: 1:0 (65.)

Fortschritt Wittgensdorf schlägt den erneut schwach spielenden Spitzenreiter !!!

 

16. Spieltag 18.12.1982

SG Dittersdorf - BSG Fortschritt Wittgensdorf 0:1

Tore: 0:1

Fortschritt Wittgensdorf gewinnt bei der SG Dittersdorf und nimmt deren 2. Tabellenrang ein.

 

17. Spieltag 20.02.1983

BSG Fortschritt Wittgensdorf - BSG Motor Oberfrohna II 5:0 (0:0)

Tore: Schmidt (2); Müller Fr.; Seemann; Estel

Zu Beginn konnte der Tabellenletzte relativ gut mithalten. Als jedoch ein Motorspieler die rote Karte erhielt, stand dem Tabellenzweiten nichts mehr im Wege. Für den Sieg, der noch höher hätte ausfallen können, sorgten Schmidt (2), Müller Fr., Seemann und Estel.

 

18. Spieltag 06.03.1983

BSG Fortschritt Wittgensdorf – BSG Mechanik Röhrsdorf 2:4 (0:1)

Überraschende Niederlage des Tabellenzweiten !!!

Wittgensdorf scheiterte vor allem in der 1. Halbzeit am eigenen Unvermögen, Chancen zu nutzen. Kurz nach Beginn der 2. Halbzeit erhöhte Röhrsdorf durch Foulelfmeter auf 0:2. Als Fortschritt dann innerhalb von 2 Minuten ausgleichen konnte, schöpften die Zuschauer wieder Hoffnung. Doch die heute stark aufspielenden Röhrsdorfer konterten sofort und gewannen letztlich verdient.

 

19. Spieltag 13.03.1983

BSG Fortschritt Mühlau – BSG Fortschritt Wittgensdorf 2:0 (2:0)

Tore: 1:0; 2:0

Durch diese erneute Niederlage ist die BSG Motor Markersdorf vorzeitig Kreismeister.

 

20. Spieltag 20.03.1983

BSG Einheit Neukirchen - BSG Fortschritt Wittgensdorf 2:4

 

21. Spieltag 01.04.1983

BSG Fortschritt Wittgensdorf – SG Altenhain 2:1

 

22. Spieltag 07.04.1983

BSG Robotron Hartmannsdorf II - BSG Fortschritt Wittgensdorf 0:6

Tore: 0:1; 0:2; 0:3; 0:4; 0:5; 0:6

Abschlußtabelle 1. Kreisklasse

Platz Mannschaft Sp.  Torverh.  Differenz Punkte
1. BSG Motor Markersdorf (A) 22 73:22 +51 38:06
2. BSG Fortschritt Wittgensdorf (M) 22 49:27 +22 30:14
3. BSG Fortschritt Mühlau 22 60:41 +17 29:15
4. BSG Chemie Burkhardtsdorf 22 54:34 +20 25:19
5. SG Dittersdorf 22 38:39 -1 25:19
6. BSG Fortschritt Burgstädt II (P) 22 43:34 +9 24:20
7. SG Altenhain 22 47:50 -3 19:25
8.

BSG Robotron Hartmannsdorf II

22 25:42 -17 17:27
9. BSG Einheit Neukirchen 22 38:66 -28 17:27
10. BSG Mechanisierung Röhrsdorf 22 34:49 -15 16:28
11. BSG Polar Mittelbach 22 35:52 -17 13:31
12. BSG Motor Oberfrohna II 22 21:59 -38 11:33

Kreispokal

1.Runde 15.08.1982

BSG Aufbau Herrenhaide - BSG Fortschritt Wittgensdorf 1:2

 

2. Runde 19.08.1982

BSG Einheit Neukirchen – BSG Fortschritt Wittgensdorf 1:4 n.V. (1:1;0:1)

Tore: 0:1; 1:1; 1:2; 1:3; 1:4

Fortschritt Wittgensdorf erreichte das Halbfinale. Einheit Neukirchen wurde auswärts mit 4:1 bezwungen. Allerdings musste Fortschritt hierbei in die Verlängerung, da es nach Ablauf der regulären Spielzeit noch 1:1 stand.

 

Halbfinale 30.04.1983

BSG Chemie Burkhardtsdorf - BSG Fortschritt Wittgensdorf 1:2 n.E. (0:0;0:0)

Ein schwer erkämpfter Erfolg der Fortschritt-Elf. Damit steht Wittgensdorf am 7. Mai im Finale des FDGB-Kreispokals gegen die BSG Motor Markersdorf in Burgstädt.

 

Finale 07.05.1983 in Burgstädt

BSG Motor Markersdorf - BSG Fortschritt Wittgensdorf 2:0 (2:0)

Tore: 1:0 (37.); 2:0 (43.)

150 Zuschauer sahen ein recht ordentliches Spiel, woran neben dem Favorit aus Markersdorf auch Wittgensdorf Anteil hatte. Schon in der 1. Spielhälfte hatte der Kreismeister aus Markersdorf leichte optische Vorteile, die er zu 2 Treffern nutzte. In der 37. Minute das 1:0. Ein vom Pfosten zurückspringender Ball trifft den Körper eines Wittgensdorfer Abwehrspielers und rollt von dort ins Fortschrittgehäuse. Kurz vor dem Halbzeitpfiff dann die Vorentscheidung. Nach einem Foul an Matthes verwandelt Kretzschmar den fälligen Strafstoß sicher zum 2:0. In der 2. Halbzeit dominierte Motor noch stärker, ist aber nicht in der Lage, die Vielzahl von Chancen zu nutzen. 2x trifft man die Querlatte, andere Möglichkeiten vergibt man unkonzentriert. Auch Fortschritt, welches einen fairen Spielpartner abgab, wäre ein Ehrentreffer zu wünschen gewesen.

Freundschaftsspiele

24.07.1982

BSG Fortschritt Wittgensdorf - ISG Geyer (Bezirksklasse) 2:2 (2:0)

Tore: 1:0 Müller Fr.(1.); 2:0 Müller Fr. (20.); 2:1 (60.); 2:2 (70.)

Der stark auftrumpfende Gastgeber kam zu einer klaren und beruhigenden Pausenführung, wobei sogar noch ein Strafstoß verschossen wurde. die beiden Wittgensdorfer Treffer in der 1. Halbzeit erzielte Frank Müller (1. und 20.). Nach dem Wechsel dominierten die Gäste aus Geyer, so dass das Unentschieden gerecht ist.

 

08.08.1982 Pokal des VEB Trikotex

BSG Fortschritt Wittgensdorf - BSG Motor Oberfrohna (Bezirksliga) 2:1 (1:1)

Tore: 0:1 (15.); 1:1 Seemann (38.); 2:1 Reinhardt (54.)

 

BSG Fortschritt Wittgensdorf - BSG Motor Annaberg (Bezirksliga) 2:4 (0:1)

Tore: 0:1; 0:2; 0:3; 1:3 Weigel (85.); 2:3 Seemann (87.); 2:4

 

29.05.1983

BSG Fortschritt Wittgensdorf - BSG Fortschritt Wüstenbrand 3:0 (2:0)

 

12.06.1983

BSG Aufbau Herrenhaide - BSG Fortschritt Wittgensdorf 3:2  

Quelle: Freie Presse; FSV Taura