1.Mannschaft

ENDE DER HINRUND

2.Mannschaft

ENDE DER HINRUND

Alte Herren

ENDE DER HINRUND

 

Saison 1973/74


1. Kreisklasse Karl-Marx-Stadt/Land

Spielberichte

1.Spieltag 27.08.1973

BSG Traktor Kemtau – BSG Fortschritt Wittgensdorf 1:1 (0:0)                                              Reserve: 4:3

Tore: 0:1 Brettschneider; 1:1

In einem schnellen und interessanten Spiel war die Kemtauer Elf bis zur 80. Spielminute tonangebend. Trotzdem gelang es Wittgensdorf, durch Brettschneider in der 80. Minute in Führung zu gehen. Erst in der 88. Spielminute gelang es Karl-Heinz Günter, für Kemtau das wohlverdiente Ausgleichstor zu erzielen.

 

2. Spieltag 18.02.1974 (Spiel wurde verlegt)

BSG Fortschritt Wittgensdorf – BSG Einheit Neukirchen 3:2 (1:2)                                        Reserve: 2:0

 

3. Spieltag 09.09.1973

SG Altenhain - BSG Fortschritt Wittgensdorf 3:1 (0:1)                                                             Reserve: 2:1

Tore: 0:1; 1:1; 2:1; 3:1

 

4. Spieltag 16.09.1973

BSG Fortschritt Wittgensdorf – BSG Aufbau Herrenhaide 5:3 (1:2)                                      Reserve: 0:1

 

5. Spieltag 23.09.1973

BSG Chemie Burkhardtsdorf II - BSG Fortschritt Wittgensdorf 0:3 (0:1)

Tore: 0:1; 0:2; 0:3

Die Fortschritt-Elf aus Wittgensdorf war der sehr jungen Mannschaft von Burkhardtsdorf überlegen, und sie konnte die sich bietenden Torchancen nutzen. Trotzdem lag ein Unentschieden durchaus im Bereich des Möglichen, wenn Chemie nicht so leichtfertig in der Abwehr gewesen wäre.

 

6. Spieltag 10.12.1973 (Spiel wurde verlegt)

BSG Fortschritt Wittgensdorf – BSG Motor Markersdorf II 0:1 (0:0)

Tore: 0:1

 

7. Spieltag 07.10.1973

BSG Fortschritt Mühlau – BSG Fortschritt Wittgensdorf 1:3 (0:1)                                          Reserve: 2:2

 

8. Spieltag 13.10.1973

BSG Fortschritt Wittgensdorf – BSG Traktor Röhrsdorf 4:4 (1:3)                                          Reserve: 0:4

 

9. Spieltag 21.10.1973

BSG Polar Mittelbach - BSG Fortschritt Wittgensdorf 3:2 (0:2)                                              Reserve: 5:1

Tore: 0:1; 0:2; 1:2; 2:2; 3:2

 

10. Spieltag 28.10.1973

BSG Motor Oberfrohna II – BSG Fortschritt Wittgensdorf 3:3 (3:0)

Tore: 1:0; 2:0; 3:0; 3:1; 3:2; 3:3

 

11. Spieltag 04.11.1973

BSG Fortschritt Wittgensdorf – BSG Fortschritt Limbach 2:1 (0:1)

Tore: 0:1; 1:1; 2:1

 

12. Spieltag 11.11.1973

BSG Fortschritt Wittgensdorf – BSG Traktor Kemtau 3:2              Reserve: Kemtau II nicht angetreten

 

13. Spieltag 18.11.1973

BSG Einheit Neukirchen - BSG Fortschritt Wittgensdorf 0:1 (0:1)                                         Reserve: 4:1

Tore: 0:1

 

14. Spieltag 25.11.1973

BSG Fortschritt Wittgensdorf – SG Altenhain 2:2 (1:0)                                                            Reserve: 4:2

 

15. Spieltag 02.12.1973

BSG Aufbau Herrenhaide - BSG Fortschritt Wittgensdorf 1:4 (0:2)                                       Reserve: 7:6

Fazit der Freien Presse zum Jahreswechsel am 31.12.1973

noch rückständige Spiele: BSG Fortschritt Wittgensdorf – BSG Einheit Neukirchen

                                                BSG Motor Markersdorf II – BSG Chemie Burkhardtsdorf II

Tabellenspitze                      

Platz Mannschaft Sp. Torverh. Differenz Punkte
1. BSG Motor Markersdorf II (N) 14 35:09 +26 23:05
2. BSG Fortschritt Limbach 15 32:19 +13 21:09
3. BSG Polar Mittelbach 15 25:20 +5 20:10
4. BSG Fortschritt Wittgensdorf 14 34:25 +9 18:10

                             Die Fortschritt-Elf kann bei einem Sieg im Nachholspiel gegen Neukirchen

                             noch auf den 3. Platz klettern. Diese Leistungen wurden durch den Wiedereinsatz

                             altbewährter Spieler begünstigt. Sowohl in der Reserve, als auch in der Nach-

                             wuchsarbeit gilt es noch das nachzuholen, was jahrelang verschlafen wurde.

Spielberichte II

16. Spieltag 25.02.1974

BSG Fortschritt Wittgensdorf – BSG Chemie Burkhardtsdorf II 9:1 (5:1)

 

17. Spieltag 02.03.1974

BSG Motor Markersdorf II – BSG Fortschritt Wittgensdorf 1:1 (0:0)

Tore: 1:0; 1:1

Das Spitzenspiel konnte seine hohen Erwartungen in keiner Weise gerecht werden. Die Zuschauer sahen ein Spiel ohne technische Finessen geprägt von vielen Zweikämpfen und Fouls. Der Fortschritt-Elf ging es um wichtige Punkte im Kampf um Platz 2, was den Spielfluss zu hemmen schien. Motor ging in der 80. Minute durch Fuchs J. mit 1:0 in Führung. Wittgensdorf gelang in der 88. Minute unter kräftiger Mithilfe des Markersdorfer Torhüters der doch verdiente 1:1 Ausgleichstreffer.

 

18. Spieltag 10.03.1974

BSG Fortschritt Wittgensdorf – BSG Fortschritt Mühlau 5:0 (4:0)                                          Reserve: 1:4

Tore: 1:0; 2:0; 3:0; 4:0; 5:0

 

19. Spieltag 17.03.1974

BSG Traktor Röhrsdorf – BSG Fortschritt Wittgensdorf 3:4 (0:3)                                          Reserve: 1:0

 

20. Spieltag 24.03.1974

BSG Fortschritt Wittgensdorf – BSG Polar Mittelbach 4:0 (1:0)                                             Reserve: 0:3

Tore: 1:0 Wetzel; 2:0 Wetzel; 3:0 Götze; 4:0 Schneider

Wittgensdorf hat seinen etwa 180 Zuschauern eine ansprechende Leistung geboten. Der einzige Treffer in der 1. Halbzeit wurde in der 25. Minute durch Wetzel erzielt. Trotz der großen Anstrengungen der Polar-Elf , vor allem in der 2. Halbzeit, gelang ihnen kein einziger Treffer. Erst die letzte Viertelstunde brachte den Wittgensdorfern den hohen Torerfolg. Die Torschützen waren: Wetzel (70.), Götze (78.) und Schneider (83.). Außerdem konnte kurz vor Schluss des Spiels ein Elfmeterschuss nicht verwandelt werden.

 

21. Spieltag 31.03.1974

BSG Fortschritt Wittgensdorf – BSG Motor Oberfrohna II 3:1 (0:1)

Tore: 0:1; 1:1; 2:1; 3:1

 

22. Spieltag 07.04.1974

BSG Fortschritt Limbach - BSG Fortschritt Wittgensdorf 6:0 (1:0)

Tore: 1:0; 2:0; 3:0; 4:0; 5:0; 6:0

Abschlußtabelle 1. Kreisklasse

Platz Mannschaft Sp. Torverh. Differenz Punkte
1. BSG Motor Markersdorf II (N) 22 48:18 +30 33:11
2. BSG Fortschritt Wittgensdorf 22 63:39 +24 31:13
3. BSG Fortschritt Limbach 22 54:28 +26 29:15
4. BSG Polar Mittelbach 22 44:33 +11 29:15
5. BSG Traktor Kemtau (N) 22 52:29 +23 26:18
6. BSG Motor Oberfrohna II 22 42:35 +7 22:22
7. BSG Aufbau Herrenhaide 22 40:36 +4 21:23
8. BSG Einheit Neukirchen 22 32:37 -5 19:25
9. BSG Traktor Röhrsdorf 22 44:46 -2 18:26
10. SG Altenhain 22 35:39 -4 18:26
11. BSG Fortschritt Mühlau 22 28:51 -23 17:27
12. BSG Chemie Burkhardtsdorf II 22 21:81 -60 01:43

Die BSG Fortschritt Wittgensdorf nimmt damit an den Aufstiegsspielen zur Bezirksklasse Karl-Marx-Stadt teil. Der Kreismeister die BSG Motor Markersdorf II besitzt kein Aufstiegsrecht, da deren erste Vertretung den Aufstieg in die Bezirksliga mit einem 2. Platz knapp verpasst hat und in der nächsten Saison weiter in der Bezirksklasse auf Punktejagd gehen muss.

Abschlußtabelle der Reservemannschaften der 1. Kreisklasse

Platz Mannschaft Sp. Torverh.  Differenz Punkte
1. BSG Polar Mittelbach II 14 58:13 +45 25:03
2. BSG Traktor Röhrsdorf II 14 33:27 +6 19:09
3. BSG Einheit Neukirchen II 14 36:22 +14 18:10
4. BSG Fortschritt Mühlau II 14 28:32 -4 13:15
5. SG Altenhain II 14 28:42 -14 12:16
6. BSG Aufbau Herrenhaide II 14 27:40 -13 10:18
7. BSG Traktor Kemtau II 14 28:42 -14 08:20
8. BSG Fortschritt Wittgensdorf II 14 22:41 -19 07:21

Aufstiegsspiele zur Bezirksklasse/Gruppe 5

Spielberichte

1. Spieltag 26.05.1974

BSG Fortschritt Wittgensdorf – BSG Einheit Mittweida 3:0 (1:0)

Tore: 1:0 Wetzel; 2:0 Künzel; 3:0 Schneider

In einem ausgeglichenen Spiel konnte Wittgensdorf am Sonntag wertvolle Punkte im Kampf um den aufstieg erringen. Die 3 entscheidenden Tore wurden aus Freistoßsituationen erzielt. Wetzel (11.), Künzell (60.) und Schneider (77.). Als bester Mann auf dem Platz wurde der Wittgensdorfer Torsteher Böhme eingeschätzt. Dieser Sieg für Wittgensdorf gegen Einheit Mittweida war, wenn auch etwas zu hoch, absolut verdient.

Abschlußtabelle Aufstiegsspiele zur Bezirksklasse

 Platz Mannschaft Sp. Torverh. Differenz Punkte
1. ISG Wissenschaft TH Karl-Marx-Stadt 4 11:8 +3 4:4
2. BSG Einheit Mittweida 4 8:7 +1 4:4
3. BSG Fortschritt Wittgensdorf 4 7:11 -4 4:4

Kreispokal

1.Runde 12.08.1973

Freilos

 

2. Runde 19.08.1973

SG Altenhain – BSG Fortschritt Wittgensdorf 5:4 n.V.  

Quelle: Freie Presse; FSV Taura