1.Mannschaft

ENDE DER HINRUND

2.Mannschaft

ENDE DER HINRUND

Alte Herren

ENDE DER HINRUND

 

Saison 1974/75


1. Kreisklasse Karl-Marx-Stadt/Land

Spielberichte

1.Spieltag 01.09.1974

BSG Fortschritt Wittgensdorf – BSG Motor Markersdorf II 1:3 (1:2)

 

2. Spieltag 08.09.1974

BSG Fortschritt Burgstädt II - BSG Fortschritt Wittgensdorf 0:1 (0:0)

Tore: 0:1

 

3. Spieltag 15.09.1974

BSG Fortschritt Wittgensdorf – BSG Einheit Kändler 0:1 (0:0)

Tore: 0:1

 

4. Spieltag 23.09.1974

BSG Motor Oberfrohna II - BSG Fortschritt Wittgensdorf 2:1

 

5. Spieltag 29.09.1974

BSG Fortschritt Wittgensdorf – SG Altenhain-Kleinolbersdorf 1:1 (1:0)

Tore: 1:0; 1:1

 

6. Spieltag 04.10.1974

BSG Fortschritt Hartmannsdorf - BSG Fortschritt Wittgensdorf 6:1

 

7. Spieltag 13.10.1974

spielfrei

 

8. Spieltag 20.10.1974

BSG Fortschritt Wittgensdorf – BSG Einheit Neukirchen 2:3

 

9. Spieltag 28.10.1974

BSG Polar Mittelbach - BSG Fortschritt Wittgensdorf 0:0

 

10. Spieltag 03.11.1974

BSG Fortschritt Wittgensdorf – BSG Traktor Kemtau 0:0

 

11. Spieltag 10.11.1974

BSG Traktor Röhrsdorf - BSG Fortschritt Wittgensdorf 2:1

 

12. Spieltag 17.11.1974

BSG Fortschritt Wittgensdorf – BSG Fortschritt Limbach 1:1

 

13. Spieltag 24.11.1974

BSG Aufbau Herrenhaide - BSG Fortschritt Wittgensdorf

 

14. Spieltag 26.01.1975

BSG Motor Markersdorf II - BSG Fortschritt Wittgensdorf 0:2 (0:2)

Tore: 0:1 (01.); 0:2 (30.)

Der Ausgang der Begegnung muss als Überraschung gewertet werden. Ausgerechnet vom Tabellenletzten ließ sich der Tabellen-4. mit 2 Minuspunkten belasten. Bereits in der 1. Minute gelang Wittgensdorf die Führung. Trotz dieses schnellen Rückstandes zeigte Markersdorf keinerlei Wirkung und kam selbst gut ins Spiel. Klare Chancen blieben aber ohne zählbaren Erfolg. Die 30. Minute brachte dann die Entscheidung zugunsten der Gäste. Ein krasser Abwehrfehler der Gastgeber führte zum 0:2.

Fazit der Freien Presse am 27.01.1975

Platz Mannschaft Sp. Torverh. Differenz Punkte
1. BSG Fortschritt Hartmannsdorf (A) 15 55:12 +43 22:08
2. BSG Polar Mittelbach 14 21:15 +6 18:10
*          
*          
*          
12. BSG Motor Oberforhna II 13 19:37 -18 10:16
13. BSG Fortschrítt Wittgensdorf 14 13:21 -8 10:18

Als enttäuschend müssen die gezeigten Leistungen des vorjährigen Tabellenzweiten und Teilnehmers an den Aufstiegsspielen zur Bezirksklasse eingeschätzt werden. So gelangen in 14 Punktspielen nur lediglich 3 Siege und 4 Unentschieden. Nach Lage der Dinge und bei der Betrachtung der weiteren Ansetzungen, wird es schwer werden, sich vom Tabellenende zu lösen.

Spielberichte II

15. Spieltag

BSG Fortschritt Wittgensdorf – BSG Fortschritt Burgstädt II

 

16. Spieltag

BSG Einheit Kändler - BSG Fortschritt Wittgensdorf

 

17. Spieltag 02.02.1975

BSG Fortschritt Wittgensdorf – BSG Motor Oberfrohna II 3:1 (1:1)

Tore: 1:0 Scharnow (17.); 1:1 (34.); 2:1 Scharnow (65.); 3:1 Scharnow (86.)

Der 17. Spieltag brachte doch etwas Bewegung in die untere Hälfte der Tabelle. Die Partie der Tabellenletzten entschied Wittgensdorf klar zu seinen Gunsten. Die "rote Laterne" ging somit in den Besitz von Oberfrohna II über. Einen Hattrick schaffte Scharnow durch seine Treffer in der 17., 65. und 86. Minute !!! Oberfrohna II war in der 34. Minute erfolgreich.

 

18. Spieltag 09.02.1975

SG Altenhain-Kleinolbersdorf - BSG Fortschritt Wittgensdorf 2:3 (1:0)

Eine weitere Überraschung schaffte Wittgensdorf beim Tabellendritten. Die knappe Führung der Altenhainer zum Seitenwechsel verwandelten die Gäste im 2. Spielabschnitt noch in einen jederzeit verdienten Sieg. Dieser nun schon 3. Doppelpunktgewinn in Folge brachte erneut eine Positionsverbesserung.

 

19. Spieltag

BSG Fortschritt Wittgensdorf – BSG Fortschritt Hartmannsdorf

 

20. Spieltag

spielfrei

 

21. Spieltag

BSG Einheit Neukirchen - BSG Fortschritt Wittgensdorf

 

22. Spieltag

BSG Fortschritt Wittgensdorf - BSG Polar Mittelbach

 

23. Spieltag 17.03.1975

BSG Traktor Kemtau – BSG Fortschritt Wittgensdorf 0:2 (0:1)

Tore: 0:1; 0:2

Anerkennung gebührt den Wittgensdorfern, die nun schon in ununterbrochener Folge 8 Spiele ohne Niederlage überstanden. Am 16. Spieltag noch am Tabellenende liegend, kam die Fortschritt-Elf gut in Schwung und hält nunmehr Platz 4. Kemtau konnte zwar in dieser Begegnung spielerisch mithalten, doch im Angriff zeigten sich die Gäste konsequenter im Ausnutzen der Torchancen. Die Tore fielen in der 40. und 75. Minute.

 

24. Spieltag

BSG Fortschritt Wittgensdorf – BSG Traktor Röhrsdorf

 

25.Spieltag

BSG Fortschritt Limbach – BSG Fortschritt Wittgensdorf

 

26. Spieltag

BSG Fortschritt Wittgensdorf – BSG Aufbau Herrenhaide

Tabelle der 1. Kreisklasse nach dem 23. Spieltag

Platz Mannschaft Sp. Torverh. Differenz Punkte
1. BSG Fortschritt Hartmannsdorf (A) 21 76:15 +61 33:09
2. BSG Polar Mittelbach 21 40:24 +16 27:15
3. BSG Fortschritt Limbach 20 36:30 +6 22:18
4. BSG Fortschritt Wittgensdorf 20 26:27 -1 21:19
5. BSG Motor Markersdorf II (M/P) 18 33:27 +6 20:16
6. BSG Einheit Kändler (N) 21 29:34 -5 20:22
7. SG Altenhain 20 39:44 -5 19:21
8. BSG Fortschritt Burgstädt II (N) 20 32:44 -12 19:21
9. BSG Aufbau Herrenhaide 20 31:43 -12 17:23
10. BSG Einheit Neukirchen 20 34:49 -15 17:23
11. BSG Traktor Kemtau 19 31:37 -6 15:23
12. BSG Motor Oberfrohna II 19 28:46 -18 15:23
13. BSG Traktor Röhrsdorf 21 29:44 -15 15:27

Quelle: Freie Presse; FSV Taura