1.Mannschaft

ENDE DER HINRUND

2.Mannschaft

ENDE DER HINRUND

Alte Herren

ENDE DER HINRUND

 

Saison 1986/87


1. Kreisklasse Karl-Marx-Stadt/Land

Kreismeister: BSG Chemie Burkhardtsdorf

Kreispokalsieger: BSG Chemie Burkhardtsdorf

Aufsteiger in die Bezirksklasse: BSG Chemie Burkhardtsdorf

Absteiger aus der Bezirksklasse: BSG Fortschritt Burgstädt

Spielberichte

1.Spieltag 31.08.1986

BSG Fortschritt Wittgensdorf - BSG Mechanisierung Röhrsdorf 6:0

Tore: u.a. Fleck Fr.; Fleck Th.; Strunz; Kunze

Aufstellung: Fleck Th. - Strunz- Schönfeld, Kreuch, Fiedler - Fleck Fr., Reinhardt, Schulz - Estel,

                    Geßner, Seemann                             Ersatz: Kunze, Thomä

Der 1. Spitzenreiter der neuen Saison heißt Fortschritt Wittgensdorf. Mit einem 6:0-Kantersieg über Röhrsdorf startete die Mannschaft sehr verheißungsvoll in die neue Saison.

 

2. Spieltag 07.09.1986

BSG Polar Mittelbach - BSG Fortschritt Wittgensdorf 2:5 (2:1)

Tore: Geßner; Thomä (2); Seemann (2)

Aufstellung: Fleck Th. - Strunz - Schönfeld, Kreuch, Fiedler - Fleck Fr., Thomä, Schulz - Estel,

                    Geßner, Seemann                              Ersatz: Kunze

Nach dem Kantersieg in der Vorwoche gelang Wittgensdorf in Mittelbach erneut ein deutlicher Sieg. Die Gäste setzten sich klar mit 5:2 durch.

 

3. Spieltag 14.09.1986

BSG Fortschritt Wittgensdorf - BSG Einheit Neukirchen 11:2 (3:0)

Tore: Thomä (3); Seemann (4); Geßner (2); Estel; Reinhardt

Aufstellung: Fleck Th. - Strunz - Schönfeld, Kreuch, Fleck Fr. - Thomä, Reinhardt, Schulz - Estel,

                    Geßner, Seemann                              Ersatz: Hempel

Zweistelliger Torerfolg für Spitzenreiter Wittgensdorf !!!

Einen weiteren Kantersieg landete Spitzenreiter Wittgensdorf gegen Neukirchen. Die Gäste wurden klar mit 11:2 vom Platz "gefegt". Der Gastgeber unterstrich mit Nachdruck, dass er diesmal bei die Titelvergabe ein ernstes Wörtchen mitreden will.

 

4. Spieltag 21.09.1986

BSG Fortschritt Wittgensdorf - SG Dittersdorf 3:0 (2:09

Tore: Geßner (2); Fleck Th.

Aufstellung: Fleck Th. - Strunz - Schönfeld, Strunz, Fleck Fr. - Thomä, Reinhardt, Schulz - Estel,

                    Geßner, Fiedler                                   Ersatz: Mießler

Spitzenreiter Wittgensdorf war diesmal mit 3:0 erfolgreich. Das Ergebnis täuscht jedoch über den Spielverlauf, denn die Gäste aus Dittersdorf waren durchaus gleichwertig, vergaben allerdings ihre Chancen.

 

5. Spieltag 28.09.1986

BSG Fortschritt Hartmannsdorf - BSG Fortschritt Wittgensdorf 1:1 (0:0)

Tore: 1:0 (52.); 1:1 Fleck Th. (82.)

Aufstellung: Fleck Th. - Kreuch - Schönfeld, Strunz, Fleck Fr. - Thomä, Reinhardt, Schulz - Estel,   

                    Geßner, Fiedler                                   Ersatz: Mießler, Krüger

Im Spitzenspiel Hartmannsdorf gegen Wittgensdorf gab es eine Punkteteilung. In einer Begegnung mit sehr gutem Niveau erzielte Nawroth in der 52. Minute die 1:0-Führung für die Gastgeber. Die Gäste kamen in der 82. Minute durch Strafstoß zum Ausgleich. Hartmannsdorf hatte mehr vom Spiel, konnte aber seine Möglichkeiten nicht nutzen.

 

6. Spieltag 05.10.1986

BSG Fortschritt Wittgensdorf - BSG Chemie Burkhardtsdorf 0:0

Tore:

Aufstellung: Fleck Th. - Kreuch - Fleck Fr., Strunz, Fiedler - Thomä, Reinhardt, Schulz - Mießler,

                    Estel, Geßner                                      Ersatz: Krüger, Böhme, Schönfeld

 

7. Spieltag 07.10.1986

TuS Pleißa - BSG Fortschritt Wittgensdorf 0:4 (0:0)

Tore: Thomä; Fleck Th. (2); Reihardt

Aufstellung: Böhme - Kreuch - Geßner, Strunz, Fleck Fr. - Thomä, Reinhardt, Schulz - Mießler,     

                    Estel, Fleck Th.                                    Ersatz: Krüger, Schönfeld

 

8. Spieltag 12.10.1986

BSG Fortschritt Wittgensdorf - BSG Motor Markersdorf 0:3

Tore:

Aufstellung: Böhme - Kreuch - Geßner, Strunz, Fleck Fr. - Thomä, Reinhardt, Schulz - Estel, 

                    Mießler, Fleck Th.                              Ersatz: Krüger, Semmler

Erste und deutliche Niederlage für Fortschritt Wittgensdorf gegen den Spitzenreiter Motor Markersdorf.

 

Weitere Spielberichte und die Abschlußtabelle für dieses Spieljahr liegen uns leider nicht vor. Kreismeister und Kreispokalsieger, sowie Aufsteiger in die Bezirksklasse wurde die BSG Chemie Burkhardtsdorf.

Schüler-Mannschaft

Schülermannschaft 1986/87

h.v.l.: Sandro Müller; Jörg Nönnig; Sven Spielberg; Lars Schramm; Silvio Fuder; Enrico Eidner; Sven Richter; Wolfgang Arnold (Trainer) 

v.v.l.: Daniel Pflugbeil; Thomas Schuldheiß; Rainer Wehland; Peter Hoffmann; Steffen Heinel; Mario Scheffler; Mario Wehland; Marcel Lohmann; Alexander Irmscher; Andres Scherf 

Quelle: Freie Presse; Jürgen Schönfeld; Peter Hoffmann