1.Mannschaft

ENDE DER HINRUND

2.Mannschaft

ENDE DER HINRUND

Alte Herren

ENDE DER HINRUND

23. Spieltag 26.05.2013

FC Wacker 90 Wittgensdorf III - SV Schönerstadt 1:9 (0:4)

Tore: 0:1; 0:2; 0:3; 0:4; 0:5; 1:5 Jähn; 1:6; 1:7; 1:8; 1:9

Aufstellung: Oliver Minks - Marcel Jähn, Sandro Müller, Andre Pantell - Rocco Zürch - Jens

                      Lohwasser

Im Spiel gegen den SV Schönerstadt musste unsere III.-Mannschaft wieder ohne Ersatzspieler antreten und so wurde das Ziel keine zweistellige Niederlage hinnehmen zu müssen, ausgegeben. Dies wurde auch erreicht, denn unsere Spieler warteten mit einer starken kämpferischen Leistung auf. Dieses Fazit lässt sich zwar mit dem Ergebnis eigentlich nicht verienbaren. Aber wenn man berücksichtigt, dass sich unser eigentlich laufstärkster Spieler Rocco Zürch Mitte der 1. Halbzeit so verletzt hat, dass er ab da zunächst nur noch Standfussball spielen konnte und 20 Minuten vor dem Ende den Platz sogar ganz verlassen musste, ist die Leistung der 4 verbliebenen Feldspieler und des starken Torhüters Oliver Minks sehr hoch einzuschätzen. So konnte letztendlich sogar noch ein Torerfolg verzeichnet werden. Marcel Jähn erzielte mit einem Volleyschuß nach einem Eckball das zwischenzeitliche 1:5.

22. Spieltag 01.05.2013 (verlegt)

FC Wacker 90 Wittgensdorf III - SG Döhlen 0:7 (0:3)

Tore: 0:1 (3.); 0:2 (10.); 0:3 (23.); 0:4 (32.); 0:5 (34.); 0:6 (56.); 0:7 (60.)

Aufstellung: Oliver Minks - Mike Domabyl, Marcel Jähn, Sandro Müller, Sven Lohwasser, Martin

                       Erdmann, Andre Pantell, Jens Lohwasser

In diesem vorgezogenen Punktspiel gegen den Tabellenführer hielt sich unsere III.-Mannschaft recht achtbar. Natürlich hätten die Gäste noch einige Tore mehr erzielen können, doch auch unsere Kicker liessen einige Chancen liegen.

21. Spieltag 05.05.2013

FC Wacker 90 Wittgensdorf III - SV Breitenborn 0:13 (0:4)

Tore: 0:1 (5.); 0:2 (16.); 0:3 (20.); 0:4 (27.); 0:5 (32.); 0:6 (37.); 0:7 (39.); 0:8 (41.); 0:9 (46.); 0:10  

          (49.); 0:11 (52.); 0:12 (56.); 0:13 (60.)

Aufstellung: Steffen Schab - Sandro Müller, Marcel Jähn, Mario Rupsch, Rocco Zürch, Jens

                       Lohwasser, Oliver Minks, Andre Pantell

Spielbericht

Zu diesem Spiel gibt es nicht viel zu schreiben, der Tabellenzweite ist einfachzu stark und 3 Spiele in einer Woche zu viel für uns. Mit den 13 Gegentoren waren wir letztendlich noch gut bedient.

20. Spieltag 28.04.2013

SKV Grün-Weiß Königsfeld - FC Wacker 90 Wittgensdorf III 3:1 (1:0)

Tore: 1:0 (22.); 2:0 (34.); 3:0 (36.); 3:1 Jähn (38.)

Aufstellung: Sven Lohwasser - Mike Domabyl, Marcel Jähn, Sandro Müller - Rocco Zürch - Jens

                       Lohwasser

Mit einer Rumpfelf musste unsere III.-Mannschaft zum schweren Spiel in Königsfeld antreten. Mit dem Ziel nicht Zweistellig zu verlieren, begannen unsere Spieler mit der Torwart-"Notlösung" Sven Lohwasser (er machte seine Sache hervoragend) sehr defensiv. Und siehe da, aus der Not wurde eine Tugend und mit einer kämpferisch starken Leistung konnte relativ lange ein 0:0 gehalten werden. Die Abwehrreihe stand sicher und wenn doch mal ein Ball durchrutschte war Torwart Sven Lohwasser zur Stelle. Mit einigen Kontern konnten dann sogar eigene Chancen herausgespielt werden. Diese wurden aber nicht in Tore umgemünzt. Nach etwa 20 Minuten konnten sich die Gastgeber dann doch einmal freispielen und nutzten diese Chance eiskalt zum 1:0. Kurze Zeit später versagte uns der Heimschiedsrichter einen klaren Handelfmeter (alle, auch die Zuschauer der Gastgeber haben es gesehen, nur der Schiri nicht), so ging es mit einem knappen Rückstand in die Pause. In dieser wurde das Ziel korrigiert und auf einen 3-Tore-Unterschied heruntergeschraubt. Dieses drohte nach Wiederanpfiff aber schnell in weite Ferne zu rücken, denn die Königsfelder zogen mit einem Doppelschlag auf 3:0 davon. Doch unsere Spieler, allen voran Rocco Zürch, rafften sich nun nocheinmal auf und versuchten eine höhere Niederlage zu verhindern. Dies konnte auch erreicht werden, und am Ende kam es sogar noch besser, denn Marcel Jähn konnte mit einem weiten Ball aus der eigenen Hälfte ein sehenswertes Tor erzielen und damit auf 1:3 verkürzen.

19. Spieltag 21.04.2013

FC Wacker 90 Wittgensdorf III - FSV Elsdorf 0:2 nach Sportgerichtsurteil

Das Spiel wurde abgesetzt, da unserer III.-Mannschaft nicht genug Spieler zur Verfügung standen und mit 0:2 Toren und 3 Punkten für Elsdorf gewertet.

16. Spieltag 19.05.2013 (verlegt)

FC Wacker 90 Wittgensdorf III - SSFV Fortuna Topfseifersdorf 2:6 (0:2)

Tore: 0:1 (4.); 0:2 (24.); 0:3 (38.); 1:3 Weinhold (50.); 1:4 (52.); 2:4 Weinhold (54.); 2:5 (58.); 2:6 (60.)

Aufstellung:  Steffen Schab - Marcel Jähn, Mike Domabyl, Sandro Müller, Rocco Zürch, Jens

                       Lohwasser, Christian Weinhold, Ulli Fritzsching, Rene Sattler

Im Nachholspiel des 16. Spieltages traf unsere III.-Mannschaft auf Topfseifersdorf. Mit Unterstützung aus den beiden anderen Männerschaften erhoffte sie sich vor der  Partie einen Punktgewinn. Doch diese Hoffnung wurde schnell zu nichte gemacht, denn die Gäste übernahmen sofort die Initiative und erzielten schnell 2 Tore. Unsere Mannschaft spielte relativ einfallslos und schlug die meißten Bälle nur nach vorn. Die wenigen Chancen der 1. Halbzeit wurden alle samt vergeben. Die größte vergab dabei Jens Lohwasser, völlig freistehend schoß er über das leere Tor. Die Gäste erzielten noch ein 3. Tor, ehe Christian Weinhold einen endlich mal schön herausgespielten Spielzug zum 1:3 vollenden konnte. Doch die Gäste erhöhten dann auf 1:4. Christian Weinhold konnte im Anschluß wiederum verkürzen und erzielte das 2:4. Direkt danach vergab Jens Lohwasser wieder völlig freisthehend. Wieder verfehlte er das leere Tor. Die Gäste nutzten ihre Chancen besser und verwerteten in den Schlußminuten noch 2 Konter und erhöhten noch auf 2:6.

15. Spieltag 30.03.2013 (verlegt)

SG Tauscha - FC Wacker 90 Wittgensdorf III 3:5 (3:1)  - 2:0 nach Sportgerichtsurteil

Tore: 0:1 Grünert (18.); 1:1 (20.); 2:1(27.); 3:1(29.); 3:2 Grünert (34.); 3:3 Grünert (39.); 3:4 Eglinski (49.); 3:5 Grünert (51.)

Aufstellung: Marcel Ullrich - David Tornow; Mike Domabyl; Chris Eglinski; Marcel Jähn; Toni

                      Grünert; Oliver Minks

Das Spiel wurde vom Sportgericht mit 2:0 Toren und 3 Punkten für die TSG Tauscha gewertet, da wir einen nicht spielberechtigten Spieler eingesetzt haben, somit ist der Spielbericht eigentlich hinfällig

Spielbericht von Oliver Minks

Endlich der 1. Saisonsieg !!!

Nach einer endlos langen Winterpause und einigen Spielausfällen, wurde unser Heimspiel gegen den Tabellen-3. nach Tauscha verlegt. Da aber auch da die Bodenverhältnisse kein "Fußball"-Spiel zuließen, ergab sich für beide Mannschaften ein sehr schwieriges Match. In den ersten Minuten kontrollierten wir das Spiel und kamen dadurch zu einigen Torchancen. Leider dauerte es bis zur 18. Minute ehe Toni Grünert eine dieser zum 0:1 nutzen konnte. Die Gastgeber zeigten sich da abgeklärter und drehten das Spiel bis zur Pause. Sie benötigten für ihre 3 Tore nur 3 Torchancen. In der Halbzeit wurde bei uns nun schon von Schadensbegrenzung gesprochen, doch es kam ganz anders. Dank einer kämpferisch starken Leistung ließen wir kein Gegentor mehr zu und vorn nutzten wir unsere Chancen besser als in Halbzeit 1. Toni Grünert (3x) und Chris Eglinski schossen noch einen 5:3-Sieg heraus. Am Ende konnten wir es uns sogar leisten :-) unseren Toni mal am leeren Tor  (0,5m vor der Torlinie) vorbei- bzw. ihn auch noch einen 9m verschiessen zu lassen.

14. Spieltag 01.04.2013 (verlegt)

SV Narsdorf II - FC Wacker 90 Wittgensdorf III 2:2 (2:1)

Tore: 0:1 Minks (10.); 1:1 (22.); 2:1 (27.); 2:2 Eglinksi (53.)

Aufstellung:  Marcel Ullrich - Rocco Zürch; David Tornow; Thomas Winkler; Chris Eglinksi; Marcel

                       Jähn; Tommy Renger; Oliver Minks

Spielbericht von Oliver Minks

Da dieses Spiel schon mehrfach abgesagt wurde, mussten wir unser Heimrecht abtreten und in Narsdorf spielen. Verstärkt mit Chris Eglinski, Tommy Renger und Marcel Ullrich aus unserer I.-Mannschaft begannen wir diese Begegnung überlegen. Schnell konnten gute Torchancen herausgespielt werden. Eine dieser nutzte Rocco Zürch zur eigentlichen 0:1-Führung, doch der Heimschiedsrichter der Narsdorfer verweigerte diese, obwohl der Ball erst klar hinter der Linie gerettet werden konnte. Kurze Zeit später (10.) dann doch die Führung. Oliver Minks verwandelte einen sehenswerten Freistoß von der Mittellinie zum 0:1. In der Folgezeit kamen die Gastgeber stärker auf und kamen nun auch zu Torchancen. Nach einem Abwehrfehler konnte ein Narsdorfer Angreifer völlig freistehend per Kopf zum 1:1 verwandeln. Die nun drückenden Gastgeber kamen vor der Pause sogar noch zum 2:1. Nach dem Seitenwechsel bestimmte weiter der Zufall das Spiel. Unsere Spieler, allen voran Chris Eglinski gaben nicht auf und erspielten sich weiter Chancen. In der 53. Minute nutze Chris Eglinski eine Überzahlsituation und erzielte den verdienten 2:2-Ausgleich. Kurz vor dem Ende hatten wir noch einmal Glück, denn nach einem Foul von Rocco Zürch in unserem Strafraum verwehrte der Schiedsrichter den Narsdorfern den Strafstoss.

11. Spieltag 18.11.2012

FC Wacker 90 Wittgensdorf III - FSV 1990 Steudten 3:6 (1:1)

Tore: 0:1; 1:1 Bandel; 1:2; 2:2 Bandel; 2:3; 2:4; 3:4 Bandel; 3:5; 3:6

Aufstellung: Steffen Schab - Rocco Zürch, Daniel Pflugbeil, Mike Domabyl, Uwe Schab, Patrick

                      Bandel, Axel Keller, Kai Altner

Spielbericht von Oliver Minks

Wir begannen das Spiel zunächst sehr ruhig. Wir wollten von Beginn an Kräfte sparen, denn der Platz war nicht im besten Zustand und auf Grund der dünnen Spielerdecke wußten alle, dass es heute ein sehr kraftaufwendiges Spiel wird. Zu allem Überfluss verletzte sich Daniel Pflugbeil schon nach 10 Minuten schwer am Knie, so dass wir fast das gesamte Spiel mit nur 6 Feldspielern auskommen mussten. Durch einen Freistoß konnten die Gäste schnell mit in 0:1 in Führung gehen. Aber Patrick Bandel schoß unsere Elf noch zum verdienten 1:1-Pausenstand.

Gegen diese sehr junge Truppe aus Steudten mussten wir in der 2. Spielhälfte der dünnen Spielerdecke nun Tribut zollen. Sie konnten schnell mit 1:2 in Führung gehen. Diese konnte Patrick Bandel zwar noch mit einem verdienten 9-Meter zum 2:2 ausgleichen, aber danach ließen die Steudener die Tore 3 - 6 folgen. Patrick Bandel gelang mit seinem 3. Tor noch der zwischenzeiltiche Anschlußtreffer zum 3:4.

Leider reichte eine gute Leistung wieder einmal nicht aus, um gegen einen Gegner mit sehr jungen Spielern mitzuhalten.

 

Mit freundlichen Grüßen Olli

10. Spieltag 11.11.2012

SV Schönerstadt - FC Wacker 90 Wittgensdorf III 5:4 (3:2)

Tore: 1:0 (7.); 2:0 (8.); 2:1 Minks (11.); 2:2 Keller (20.); 3:2 (30.); 3:3 Tornow (38.); 3:4 Tornow (50.)

          4:4 (51.); 5:4 (60.)

Aufstelung: Florian Hermsdorf - Rene Sattler, Rico Möhring, David Tornow, Mike Domabyl, Stephan

                     Schwippl, Axel Keller, Danny Dahte, Jens Lohwasser, Oliver Minks

Spielbericht von Oliver Minks 

Bei anhaltendem Regen und tiefem Boden entwickelte sich ein richtig kampfbetontes Spiel in Schönerstadt. In der ersten Halbzeit haben wir gut kombiniert und konnten uns gute Torchancen herausarbeiten Leider haben wir es zunächst wieder einmal nicht geschafft ein Tor zu erzielen. So kam es wie es kommen musste und Schönerstadt konnte mit 2:0 in Führung gehen. Dank eines Freistoßes von Oliver Minks aus zentraler Position kamen wir zum 2:1 und Axel Keller konnte sogar zum 2:2 ausgleichen. Leider schoss Schönerstadt noch vor der Halbzeit das 3:2. In der zweiten Halbzeit war der Platz sehr weich und schmierig geworden das Kombinationen nicht mehr möglich waren. Wir haben nun mit viel Kampfgeist gespielt und konnten durch David Tornow den 3:3-Ausgleich erzielen und ein paar Minuten später gelang ihm sogar noch die 3:4-Führung.  Leider konnte unser Torhüter dann einen Fernschuss von Schönerstadt nicht festhalten und es stand 4:4. Im Anschluß erkämpften wir einige uns Chancen das Spiel entscheiden zu können, doch das Tor gelang Schönerstadt. Sie konterten uns in der letzten Minute aus und zum erzielten den 5:4-Endstand. Wir haben diesmal über die gesamten 60 Minuten gut gespielt und gekämpft und ich hoffe das wir uns dafür auch bald einmal belohnen werden.

Nächste Sonntag kommt Steudten.

 

Mit freundlichen Grüssen Olli

9. Spieltag 04.11.2012

SG Döhlen - FC Wacker 90 Wittgensdorf 8:1 (1:1)

Tore: 0:1 Jens Lohwasser (3.); 1:1 (5.); 2:1 (32.); 3:1 (33.); 4:1 (41.); 5:1 (43.); 6:1 (47.); 7:1 (57.);

          8:1 (60.)

Aufstellung:  Steffen Schab - Mike Domabyl, Daniel Pflugbeil, Rocco Zürch, Sandro Müller, Danny

                       Dahte, Axel Keller, Oliver Minks, Jens Lohwasser

Spielbericht von Oliver Minks

Auf Grund des schlechten Wetters wurde unser Heimspiel gegen den Titelverteidiger nach Döhlen verlegt. In der ersten Halbzeit sind wir früh in Führung gegangen. Jens Lohwasser ist halt gegen Döhlen ist er immer für ein Tor gut. Im Anschluß haben wir konzentriert Fußball gespielt und es ergaben sich auch gute Chancen aber leider fehlte uns das Glück im Abschluss. Döhlen kam in der ersten Halbzeit noch zum Ausgleich. Auch die Gastgeber erspielten sich in Hälfte 1 noch einige Chancen, aber diese machte Torhüter Steffen Schab allesamt zunichte. In der zweiten Halbzeit sind wir wie so oft in dieser Saison komplett eingebrochen. Binnen 10 Minuten stand es auf einmal 3:1 für Döhlen. Danach sind wir überhaupt nicht mehr ins Spiel gekommen und die Gastgeber nutzen ihre Torchancen eiskalt aus. Und so kam es am Ende wieder einmal zu einem deutlichen Ergebnis von 8:1.

8. Spieltag 28.10.2012

SV Breitenborn - FC Wacker 90 Wittgensdorf III 8:3 (4:1)

Tore: 1:0 (7.); 1:1 Minks (9.); 2:1 (11.); 3:1 (20.); 4:1 (22.); 4:2 Böhme (31.); 5:2 (36.); 6:2 (41.);

          7:2 (46.); 7:3 Minks (51.); 8:3 (56.)

Aufstellung:  Florian Hermsdorf - Sandro Müller, Daniel Pflugbeil, Ilja Böhme, Mike Rost, Silvio

                       Fuder, Rocco Zürch, Danny Dahte, Thomas Winkler, Oliver Minks 

Spielbericht von Oliver Minks 

Trotz der schwierigen Spielverhältnisse, wo vieles nur durch Glück gelang, hatten wir gute Torchancen. Diese ließen wir aber fast alle liegen. Breitenborn ließ sich so nicht 2x bitten und machte eiskalt Tor für Tor. Sie schlugen viele Bälle lang nach vorne und unsere Abwehr hatte alle Mühe gegen ihre Angreifer. Zur Halbzeit stand es bereits 4:1 für die Gastgeber. In der zweiten Halbzeit sah es zunächst auch wieder gut aus. Wir konnten sogar auf 4:2 verkürzen, doch in der Folgezeit machte sich die Überlegenheit der Gastgeber wieder bemerkbar und sie zogen wieder Tor für Tor davon. Lobend zu erwähnen wäre heute unser junger Torwart Florian Hermsdorf. Er konnte noch einige gute Chancen der Gastgeber vereiteln.

7. Spieltag 21.10.2012

FC Wacker 90 Wittgensdorf III - SKV Grün-Weiß Königsfeld 2:4 (0:4)

Tore: 0:1 (12.); 0:2 (16.); 0:3 (23.); 0:4 (24.); 1:4 Minks (39.); 2:4 Dahte (50.)
Aufstellung:  Steffen Schab - David Tornow, Sandro Müller, Ilja Böhme, Rocco Zürch, Mike Rost,

                       Danny Dahte, Silvio Fuder, Jens Lohwasser, Oliver Minks
Spielbericht von Oliver Minks
Im Grunde ging es genauso los wie in Elsdorf, eine Viertelstunde war gespielt und es stand 4:0 für Königsfeld. Und wieder haben wir uns die ersten beiden Tore eigentlich selber reingemacht.

Wir konnten in der ersten Halbzeit dem Ball und dem Gegner nur hinterher rennen. Königsfeld hatte immer eine Anspielstation mehr und hat sich auch ohne Ball mehr bewegt als wir. Nach der Halbzeit wurde es etwas besser. Wir zeigten jetzt eine höhere Laufbereitschaft und kamen so auch zu guten Torchancen. Leider machte diese zunächst alle der gute Torhüter von Königsfeld zunichte. Die Gäste ließen sich beeindrucken und kamen nun mit dem Druck von uns nicht so richtig klar. In der 39 min wurde Ilja Böhme im Strafraum gefoult und wir bekamen einen 9-Meter zugesprochen. Diesen verwandelte Oliver Minks. Doch für einen Punktgewinn war der Rückstand aus der 1. Halbzeit einfach zu groß. Danny Dahte gelang noch sein erstes Tor in Dress des FCW.

6. Spieltag 14.10.2012

FSV Elsdorf - FC Wacker 90 Wittgensdorf III 9:6 (5:4) 

Tore: 1:0 (1.); 1:1 Pantell (7.); 2:1 (8.); 3:1 (10.); 3:2 Pantell (11.); 4:2 (15.); 5:2 (16.); 5:3 Pantell (21.)

           5:4 Pantell (25.); 6:4 (40.); 6:5 Pantell (41.); 6:6 Pantell (50.); 7:6 (56.); 8:6 (58.); 9:6 (60.)

Aufstellung:  Andre Görner - Mike Domabyl, Daniel Pflugbeil, Rocco Zürch, Matthias Bach, Marcel

                       Lohmann, Andre Pantell, Oliver Minks, Jens Lohwasser 

Spielbericht von Oliver Minks

Da unsere Hintermannschaft die ersten 16 Minuten komplett verschlief , konnte uns Elsdorf in dieser Zeit schon 5 Tore einschenken. Bis dahin lief bei uns nicht wirklich viel zusammen. In der Folgezeit konnten wir uns stabilisieren und bis zur Pause 5:4 verkürzen. In der zweiten Halbzeit sah es zunächst auch gut aus. Wir waren sogar die spielbestimmende Mannschaft, aber ca. 15 Minuten vor dem Ende sah Daniel Pflugbeil die gelb-rote Karte und wir mussten das Spiel in Unterzahl beenden. Bis 8 Minuten vor dem Ende konnten wir dann noch mithalten, erzielten sogar noch den 6:6-Ausgleich und hatten danach sogar noch die Chance in Führung gehen zu können.

Doch dann hat uns Elsdorf überrannt und konnten noch auf 9:6 davonziehen.

5. Spieltag 07.10.2012

FC Wacker 90 Wittgensdorf III - SV Turbine Thierbach 0:5 (0:1)

Tore: 0:1 (16.); 0:2 (39.); 0:3 (43.); 0:4 (43.); 0:5 (56.)

Aufstellung:  Steffen Schab - Mike Domabyl, Sandro Müller, Uwe Schab, Andre Pantell, Kai Altner,

                       Frank Schulz, Oliver Minks, Jens Lohwasser 

Spielbericht von Oliver Minks

Wir haben in der 1. Halbzeit richtig gut angefangen trotz des großen Personalnotstands. Wir haben hinten gut gestanden, gut nach vorn gespielt und wenn es doch mal zu eng wurde haben wir den Ball nach hinten gespielt, so wie wir es uns vorgenommen hatten. Leider hatten wir wieder ein paar Stellungsfehler, einer dieser führte in der 16 Minute zum 0:1. Es war nicht so, dass wir uns keine Torchancen erspielen konnten, nur leider fehlt uns jemand der die Bälle vor der Abwehr abfängt und das Spiel wieder neu eröffnet.

In der 2. Halbzeit sind wir dann komplett eingebrochen, da sich nun der Kräfteverschleiß der "alten" Spieler enorm bemerkbar machte. Wir hatten zwar auch noch Chancen zu einem Torerfolg, aber diese vergab unsere Nr. 7 Jens Lohwasser. Er brachte es erst fertig, denn Ball aus 2 Metern über das Tor zu schiessen und in der 55. Minute verschoß er auch noch einen 9-Meter.  

 

Mit freundlichen Grüßen Oliver 

4. Spieltag 30.09.2012

FC Wacker 90 Wittgensdorf III - FSV Kriebstein 98 II 3:3 (2:2)

Tore: 1:0 Rocco Zürch (13.); 1:1 (17.); 1:2 (22.); 2:2 Daniel Pflugbeil (28.); 3:2 Oliver Minks; 3:3 (55.)

Aufstellung: Steffen Schab - Mike Domabyl, Daniel Pflugbeil, Rocco Zürch, Sandro Müller, Sven

                      Lohwasser, Jens Lohwasser, Oliver Minks

Spielbericht von Oliver Minks 

In der 1. Halbzeit haben wir stark gespielt und kamen auch zu guten Torchancen, die größte davon hab wohl ich vergeben. Einen Pass von Zürch Rocco konnte ich 1 Meter vor dem Tor nicht nutzen

und schob den Ball rechts neben das Tor. Naja so mussten es halt die anderen richten. Rocco  brauchte 2 Versuche, um mit seinen Schüssen erfolgreich zu sein. Erst setzte einen wunderbaren Volley leider nur an den rechten Pfosten. Aber den zweiten Versuch versenkte er dann. Leider standen wir dann in ein paar Situationen nicht so gut, außerdem schlichen sich wieder diese  Abspielfehler in der Defensive ein, so konnte Kriebstein das Ergebnis erstmal drehen. Kurz vor der Pause erkämpfte sich Daniel Pflugbeil in der Abwehr den Ball und setze zu einem wunderbaren Sololauf an. Diesen konnte er auch noch zum 2:2 im Tor unterbringen. Nach der Halbzeit erspielten wir wieder klare Torchancen, konnten sie aber wieder nicht nutzen. Erst nach

mehreren Versuchen hab ich es dann auch geschafft und konnte endlich mein erstes Tor erzielen. Leider reichte es nicht zum Sieg, aber wir haben gekämpft und uns unseren ersten Punkt der

Saison wirklich verdient.

 

Mit freundlichen Grüßen Oliver

3. Spieltag 23.09.2012  

SSFV Fortuna Topfseifersdorf - FC Wacker 90 Wittgensdorf III 6:1 (2:1)     

Tore: 0:1 Jens Lohwasser (3.); 1:1 (4.); 2:1 (5.); 3:1 (34.); 4:1 (46.); 5:1 (48.); 6:1 (54.)

Aufstellung: Steffen Schab - Mike Domabyl, Sven Lohwasser, Sandro Müller, Frank Schulz, Jens

                      Hentschel, Jens Lohwasser

2. Spieltag 09.09.2012

TSG Tauscha - FC Wacker 90 Wittgensdorf III 5:4 (1:2)

Tore: 1:0 (1.); 1:1 Jens Lohwasser (18.); 1:2 Sattler (20.); 2:2 (31.); 3:2 (33.); 4:2 (45.); 5:2 (51.);

           5:3 Zürch (57.); 5:4 Eigentor (60.)

Aufstellung: Jan Bußhardt - David Tornow, Silvio Fuder, Rocco Zürch, Rene Sattler, Mike Domabyl,

                      Oliver Minks, Jens Lohwasser 

Spielbericht von Oliver Minks

1.Halbzeit: Wir sind leider durch ein sehr frühes Tor in Rückstand geraten. Einen flachen Schuss

                    konnte unser Torhüter leider nicht festhalten, und somit den Weg in unser Tor fand.

                    Von unseren Möglichkeiten die wir hatten hätten wir noch ein bis zwei Tore mehr

                    machen müssen, so ging es "nur" mit einer 1:2-Führung in die Halbzeit.

2.Halbzeit: Wir wolten am Anfang ruhig und konzentriert hinten rum spielen, da wir ja geführt

                    haben, nur leider haben wir durch Unachtsamkeiten bei unseren Zuspielen den 

                    Gegner zu Chancen eingeladen. Diese konnte er auch konsequent nutzen. Durch

                    einen Eckball sind wir dann in Rückstand geraten. Somit sind wir dem Rückstand

                    hinterher gelaufen und mussten das Spiel aufmachen. Tauscha kam dadurch auch zu

                    Chancen und diese nutzten sie wieder eiskalt und zogen auf 5:2 davon. Ich muss aber

                    auch sagen, das wir 2 klare Strafstösse hätten bekommen müssen. Am Ende haben

                    wir uns nochmal herangekämpft aber es hat nicht gereicht um gegen Tauscha zu

                    gewinnen.

 

Mit freundlichen Grüßen Oliver

1. Spieltag, 02.09.2012 

SV Narsdorf II - FC Wacker 90 Wittgensdorf III  4:0 (2:0)

Tore: 1:0 (14.); 2:0 (29.); 3:0 (44.); 4:0 (52.)  

Aufstellung:  Steffen Schab - Daniel Pflugbeil, Mike Domabyl, Sandro Müller, Jens Lohwasser,

                       Sven Lohwasser, Oliver Minks, Steffen Hering 

Spielbericht von Oliver Minks

Nach langer Pause haben wir den 1. Spieltag hinter uns und ich muss sagen, wir waren mit unserer Leistung zufrieden. Wir haben in der 1. Halbzeit gut mitgehalten, hinten gut gestanden und ordentlichen Fußball gespielt.

Nur leider erspielten wir keine richtige Torchance die uns hätte in Führung bringen können.

Das 1:0 und das 2:0 entstand leider durch individuelle Fehler.

In der zweiten Halbzeit sorgte ein Eckball für das 3:0 und das 4:0 folgte durch einen Fernschuss.

Zum Ende der Partie haben dann unsere Kräfte nicht gereicht, um ein besseres Ergebnis zu erzielen.

 

Mit freundlichen Grüßen Oliver

Kreispokal 15.09.2012

FC Wacker 90 Wittgensdorf III - SV Schönerstadt 2:4 (1:1)

Tore: 0:1 (7.); 1:1 Andre Pantell (10.); 1:2 (34.); 1:3 (39.); 2:3 Frank Schulz (41.); 2:4 (51.)