1.Mannschaft


Testspiel
Sonntag 15.07.2018 12:00 Uhr

 Sportplatz am Lindenberg, Köthensdorfer Str. 12, 09249 Taura

2.Mannschaft

Alte Herren


KREISPOKAL

Freitag 10.08.2018 18:00 Uhr

Sportplatz Wittgensdorf,

Chemnitzer Str. 3,

09228 Chemnitz

 

SOMMER PAUSE



B-Jugend 

Saison 2014/2015 - Kreisliga Mittelsachsen

Abschlusstabelle - Platzierungsrunde/Staffel Nord

Platz Mannschaft Sp. g u v Torverh. Differenz Punkte
1. SpG Herrenhaide/Wittgensdorf 5
5
0 0
32:10 +22 15
2. SpG Kriebstein/Waldheim 5
4
0 1
21:12 +2 12
3. SpG Falkenau/Oederan/Breitenau 5
3
0 2
14:20 -6 9
4. 1. BSV Langenleuba-Oberhain 5
1
1 3
15:16 -1 4
5. SV Barkas Frankenberg 5
1 1 3
5:14 -9 4
6. SV Wacker Auerswalde 5
0 0 5
5:20 -15 0

 

Termine - Platzierungsrunde/Staffel Nord

1. Spieltag 09.05. 2015 - 13:00 Uhr

SV Wacker Auerswalde - SpG Herrenhaide/Wittgensdorf 2:3 (1:1)

Tore:  0:1 Müller (25.); 1:1 (40.); 1:2 Beginski (46.); 1:3 Klose (65.); 2:3 (74.)

Aufstellung:  Jost - Lehmann, M. Heinrich, Kertzsch, L. Heinrich - Vogt (ab 41. Thümer), Zieger

                     (ab 68. Kahlert), Schröder, Beginski - Klose, Müller

B-Jugend startet mit Sieg in die Platzierungsrunde !!!

Mit einer kämpferisch, läuferisch besseren Einstellung und einer kleinen aber wirksamen Umstellung im Mittelfeld (Klose wieder in die Offensive und Zieger, zwar noch mit Handicap aus dem letzten Spiel, zurück auf die "6"er-Position) zeigte unsere B-Jugend ein gutes Spiel. Max Müller erzielte nach Vorarbeit von Lucas Schröder das 0:1. Kurz vor der Halbzeitpause konnte Auerswalde, mit gehöriger Unterstützung unserer Hintermannschaft, zum 1:1 ausgleichen. In der 2. Halbzeit starteten die Gastgeber besser und erspielten sich einige Chancen. Doch unsere Mannschaft ließ sich davon nicht beeindrucken. Im Gegenteil, nach einem
sehenswerten Lupfer von Max Müller, verwandelte Nico Beginski ins lange Eck zum 1:2. Eine Kombination von Max Müller, Lucas Schröder auf Samuel Klose brachte dann sogar das 1:3. Die Gastgeber kamen 6 Minuten vor dem Abpfiff noch einmal auf 2:3 heran, dadurch kam bei unserer B-Jugend noch bisschen Hektik auf, aber auf Grund der verbesserten Einstellung konnte sie trotzdem einen Auswärtssieg verbucht werden.

 

2. Spieltag 20.05. 2015 - 18:00 Uhr

SpG Herrenhaide/Wittgensdorf - SpG Kriebstein/Waldheim 8:3 (3:1)

Tore: 1:0 Müller (9.); 2:0 Müller (26.); 3:0 Müller (33.); 3:1 (34.); 4:1 Müller (44.); 4:2 (48.); 5:2 Zieger (52.);

         6:2 Beginski (54.); 7:2 Klose (55.); 8:2 Beginski (57.); 8:3 (78.)

Aufstellung: Erdmann - Lehmann, M. Heinrich, Winkler, L. Heinrich - Kertzsch (Kahlert/Naumann), Zieger, 

                    Schröder, Beginski - Klose, Müller

B-Jugend mit 2. Sieg im 2. Spiel der Platzierungsrunde !!!

Ihr Nachholspiel gegen die SpG Kriebstein/Waldheim gewann unsere B-Jugend klar mit 8:3. Spielerisch war unsere Mannschaft die kompletten 80 Minuten überlegen und erzielte fast alle Tore durch schöne Passfolgen. Die Leistung aller Spieler war recht gut, nur bei den Gegentoren und weiteren Chancen für die Gäste zeigten sich Konzentrationsfehler, das Spiel hätte so auch 10:5 ausgehen können.

  

3. Spieltag 30.05. 2015 - 13:00 Uhr

SV Barkas Frankenberg - SpG Herrenhaide/Wittgensdorf 1:5 (1:3)

Tore: 0:1 Müller (20.); 0:2 Müller (26.); 1:2 (35.); 1:3 Müller (38.); 1:4 Müller (47.); 1:5 Beginski (71.)

Aufstellung:  Erdmann - Kertzsch, M.Heinrich, Winkler, Naumann (ab 43. Jost) - Vogt, Zieger, Schröder,

                       Beginski - Klose - Müller

B-Jugend gewinnt deutlich in Frankenberg !!!

Mit richtig gutem Fußball nahm unsere B-Jugend die Gastgeber Frankenberg auseinander. Kluge Pässe aus dem Mittelfeld meistens von Lucas Schröder ließen Max Müller zu Hochform auflaufen. Durch seine Schnelligkeitsvorteile erspielte er sich Torchance um Torchance und erzielte die ersten 4 Tore für unsere Mannschaft. Auch unsere Hintermannschaft stand meistens sicher und wenn die Gastgeber dann doch einmal zu einer Torchance kamen, war die Nummer 1B unserer B-Jugend Tobias Erdmann stets auf dem Posten und konnte nur durch einen Elfmeter zum zwischenzeitlichen 1:3 bezwungen werden. Das fünfte Tor erzielte Nico Beginski.

 

4. Spieltag 06.06. 2015 - 13:00 Uhr

SpG Herrenhaide/Wittgensdorf - SpG Falkenau/Oederan/Breitenau 11:1 (4:0)

Tore: 1:0 Zieger (17.); 2:0 Beginski (19.); 3:0 Müller (20.); 4:0 Schröder (37.); 5:0 Klose (42.);

         6:0 Beginski (45.); 7:0 Beginski (50.); 8:0 Müller (56.); 9:0 Zieger (58.); 9:1 (61.); 10:1 Klose (65.);

         11:1 Müller (73.)

Aufstellung:  Jost (ab 53. Erdmann) - Lehmann, M.Heinrich, Kertzsch, L.Heinrich (ab 53. Naumann) - Vogt

                     (ab 41. Kahlert), Zieger, Schröder, Beginski - Klose - Müller

B-Jugend mit deutlichem Sieg im letzten Heimspiel der Saison !!!

Eigentlich erwarteten unsere Zuschauer zwischen dem Ersten und dem Zweiten der Plazierungsrunde ein spannendes Spiel. Doch die Gäste traten ohne 3 Stammspieler (u.a. ohne Torwart) an, und spielten in der

1.Halbzeit zeitweise nur mit 10 Spielern. Unsere B-Jugend ließ sich dieses Angebot nicht nehmen und führte bis zum Seitenwechsel bereits mit 4:0. Gleich in den ersten 5 Minuten der 2. Hälfte machte unsere Mannschaft durch Tore von Klose und Beginski den Deckel auf die Partie. Nun ließ sich jeder Spieler unserer  Offensivreihe bitten, und so schossen Klose (2x), Zieger (2x), Schröder, Müller (3x) und Beginski (3x) den 11:1-Endstand heraus.

 

5. Spieltag 14.06. 2015 - 11:00 Uhr

1.BSV Langenleuba-Oberhain - SpG Herrenhaide/Wittgensdorf 3:5

Tore: Müller (3x); Zieger (2x)

Aufstellung: Jost (Erdmann) - Lehmann, Kertzsch, Winkler (Naumann), L. Heinrich - Vogt (Kahlert), Zieger, Schröder, Beginski - Klose - Müller

B-Jugend mit Sieg im letzten Saisonspiel !!!

In Langenleuba-Oberhain sicherte sich unsere B-Jugend im letzten Saisonspiel mit einem 3-5 Auswärtssieg den 1. Platz in der Platzierungsrunde Nord. Nicht ganz so souverän, aber immer noch überlegen konnte unsere Mannschaft das Spiel gestalten. Es gaben sich alle nochmal Mühe und das Kombinationsspiel lief, jedoch hätte das Spiel mehr auf die Flügel verlagert werden müssen, denn die Gastgeber zogen sich meist weit in die eigene Hälfte zurück. Bleibt noch zu erwähnen, dass Jonas Zieger zwei schöne Freistoßtore gelangen und Max Müller trotz eines verschossenem Strafstoß (Torlatte), 3 Tore erzielte. Hoffentlich fehlt dieser Elfmeter eine nicht in der Gesamt Abrechnung in der Torschützenliste.

Termine Kreispokal

1. Runde 19.11. 2014 - 13:00 Uhr

SpG Herrenhaide/Wittgensdorf - SG Dittmannsdorf 1:3 (0:0)

Tore: 0:1 (66.); 0:2 (72.); 0:3 (76.); 1:3 Zieger (80.)

Aufstellung: Jost - Naumann, M. Heinrich, Winkler, L. Heinrich - Vogt (ab 63. Kahlert), Zieger, Lehmann,

                    Beginski - Schröder, Müller

B-Jugend scheidt im Pokal aus !!!
Mit einer dem Wetter angepassten Leistung, verlor unsere B-Jugend im Achtelfinale des Kreispokals zu Hause gegen Dittmannsdorf mit 1:3. Einige Umstellungen und das Nichtabrufen des Leistungsvermögen einiger Spieler verursachten diese Niederlage. Es ist ein leichter Negativtrend bei den sogenannten Führungsspielern zu erkennen, vor allem wenn es nicht läuft. 

Abschlusstabelle - Vorrunde - Kreisliga/Staffel Nord

Platz Mannschaft Sp. g u v Torverh. Differenz Punkte
1. SpG Mühlau/Hartmansdorf 14
12
1 1 77:12 +65 37
2. TSV 1848 Flöha 14
9
2 3 55:24 +31 29
3. SV Barkas Frankenberg 14
9
0 5
29:30 -1 27
4. SpG Herrenhaide/Wittgensdorf 14
8
1 5
62:50 +12 25
5. SpG Falkenau/Oederan/Breitenau 14
6
2 6
30:49 -19 20
6. 1. BSV Langenleuba-Oberhain 14
3
1 10
18:54 -36 10
7. SV Wacker Auerswalde 14
3 0 11
17:44 -27 9
8. SpG Kriebstein/Waldheim 14
2 1 11
28:53 -25 7

 

Termine - Vorrunde - Kreisliga/Staffel Nord

1. Spieltag 06.09. 2014 - 11:00 Uhr

1. BSV Langenleuba-Oberhain - SpG Herrenhaide/Wittgensdorf 0:4 (0:2)

Tore: 0:1 Vogt (11.); 0:2 Müller (40.); 0:3 Beginski (50.); 0:4 Klose (75.)

Aufstellung: Jost - Lehmann (ab 35. Kertzsch), M. Heinrich, Winkler, L. Heinrich - Vogt (ab 50. Zieger),

                    Ruschel, Schröder (ab 60. Naumann), Beginski - Klose, Müller

Mit 5 Leihspielern (2 aus Claußnitz, 3 aus Göritzhain) trat unsere neue B-Jugend zu ihrem ersten Pflichtspiel an. In Langenleuba-Oberhain setzte unsere Mannschaft die Forderungen des Trainers (hohe Kampf- und Laufbereitschaft) von Beginn an in die Tat um. Zusätzlich mit schönen spielerischen Elementen und Einzelaktionen (Schröder und Naumann) aufwartend, ließen sie den Gastgebern keine Chance. Durch 2 Tore von Philip Vogt und Max Müller konnte sich unsere B-Jugend schon einen 0:2-Vorsprung herausschießen. Auch nach dem Seitenwechsel bestimmte sie weiter das Spiel. Positiv zu erwähnen ist hier, dass auch durch die Aus- und Einwechslungen kein Leistungsabfall zu verspüren war. Durch 2 weitere Tore (Beginski und Klose) hieß es am Ende 0:4 und die ersten 3 Punkte waren eingefahren.

 

2. Spieltag 25.09. 2014 - 17:30 Uhr (verlegt)

SpG Herrenhaide/Wittgensdorf - TSV Flöha 1848 6:4 (4:1)

Tore: 1:0 Schröder (8.); 1:1 (11.); 2:1 Müller (20.); 3:1 Müller (25.); 4:1 Schröder (39.); 4:2 (50.); 4:3 (51.);

         5:3 Zieger (72.); 6:3 Müller (74.); 6:4 (77.)

Aufstellung: Jost - Thümer, M. Heinrich, Kertzsch, L. Heinrich - Naumann (ab 52. Mühler), Ruschel, Schröder,

                    Beginski - Zieger, Müller

B-Jugend mit Sieg im Nachholspiel !!!
Im heutigen Nachholespiel siegte unsere B-Jugend diesmal gegen den TSV Flöha. 9 Punkte aus 3 Spiele und dabei Flöha und Frankenberg zu Hause geschlagen, dies war so nicht zu erwarten. Vor allem beim heutigen Spiel zu dem unsere Mannschaft mit nur einem Auswechselspieler (2 weitere mussten die Linienrichter vertreten) antrat. In der Devensive musste 3x umgestellt werden, also lautete die Vorgabe des Trainers voll auf Angriff zu spielen, denn dieser ist bekanntlich die beste Verdeidigung. Am Besten setzte dies Lucas Schröder um. Mit 2 Torvorlagen (mit Ecke und Musterfreistoß jeweils auf Max Müller = 2 Tore), sowie 2 Toren (Einzelaktion zum 1:0 und sensationeller Drehschuß aus 20m zum 4:1-Halbzeitstand) drückte er dem Spiel seinem Stempel auf. Mit dem Anstoß zur 2. Halbzeit nahte die Dämmerung. Wahrscheinlich verdunkelte sich auch ein wenig die Sicht unserer B-Jugend. So kamen die Gäste plötzlich auf 4:3 heran. Erst 10 Minuten vor dem Abpfiff riss unsere Mannschaft das Spiel wieder an sich und konnte auf 6:3 (Zieger, Müller) davonziehen. Die Gäste steckten aber nie auf und erzielten noch das 6:4 Endergebnis. 

 

3. Spieltag 21.09. 2014 - 10:30 Uhr

SpG Herrenhaide/Wittgensdorf - SV Barkas Frankenberg 5:3 (1:2)

Tore: 0:1 (12.); 0:2 (26.); 1:2 Müller (29.); 1:3 (60.); 2:3 Beginski (65.); 3:3 Müller (66.); 4:3 Müller (69.);

          5:3 Zieger (70.)

Aufstellung:  Kertzsch - Lehmann, M. Heinrich, Winkler, L. Heinrich - Vogt (ab 62. Thümer), Ruschel,

                       Schröder, Beginski - Zieger, Müller

B-Jugend wird für Kampf belohnt !!!
Zu Beginn der "englischen Woche" (am Donnerstag 17:30 Uhr Nachholspiel gegen Flöha) überzeugt unsere B-Jugend durch eine kämpferisch starke Leistung und fährt 3 Punkte gegen Frankenberg ein. Obwohl die erste Halbzeit ausgeglichen verlief, lag unsere B-Jugend durch individuelle Fehler mit 1:2 zurück. Doch nach dem Seitenwechsel erhöhte sie den Druck in Richtung Frankenberger Tor, aber zunächst ohne zählbaren Erfolg. Im Gegenteil, nach einer Ecke für die Gäste stand es plötzlich 1:3.  Doch unsere Mannschaft zeigte sich unbeeindruckt, und legte los wie die Feuerwehr. Innerhalb von 15 Minuten drehte die Offensive das Spiel. Beginski, Müller, Schröder und Zieger (per Strafstoß) hoben Frankenberg aus den Angeln und es stand plötzlich 5:3.

 

4. Spieltag 27.09. 2014 - 13:00 Uhr

SV Wacker Auerswalde - SpG Herrenhaide/Wittgensdorf 4:13

Tore: 1:0 (3.); 1:1 ET (13.); 2:1 (15.); 2:2 Zieger (17.); 2:3 Zieger (20.); 2:4 Müller (21.); 2:5 Zieger (24.);

          2:6 Müller (30.); 3:6 (36.); 3:7 Müller (40.); 3:8 Zieger (50.); 3:9 Zieger (52.); 3:10 Schröder (57.)

          3:11 Müller (67.); 4:11 (70.); 4:12 Müller (75.); 4:13 Schröder (79.)

Aufstellung:  Jost - Thümer, Heinrich M., Voigt, Heinrich L. - Naumann (ab 63. Kahlert), Ruschel, Schröder, 

                       Beginski - Ziegler - Müller

B-Jugend trotz Personalnot mit Kantersieg !!!
Eine Stunde vor Spielbeginn hofften beide Trainer unserer B-Jugend, dass sie überhaupt mit 11 Spielern antreten können. Das es letztendlich sogar 12 wurden lag daran, dass sich Philipp Voigt ins Team zurückmeldete und Jonas Zieger sein CFC-Ticket verkaufte und sein Team nicht im Stich ließ. Durch die erneuten Umstellungen in der Hintermannschaft, kam unsere Mannschaft anfangs stark in Schwierigkeiten und die Gastgeber dadurch schnell zum 1:0. Nach dem Ausgleich durch ein Eigentor und der erneuten Führung für die Auerswalder stellten die unsere Trainer ihre Mannschaft taktisch neu ein, und von da an lief das Spiel für unsere B-Jugend tadellos. 3:7 hieß es zur Pause. Max Müller und Jonas Zieger hatten noch jeweils 3mal getroffen. Auch in der 2. Halbzeit agierte unsere B-Jugend weiter druckvoll. Noch jeweils 2x Müller, Schröder und Zieger schraubten das Ergebnis auf 4:13, davon konnte man im Vorfeld der Partie nur träumen.

 

5. Spieltag 12.10. 2014 - 10:30 Uhr

SpG Herrenhaide/Wittgensdorf - SpG Falkenau/Oederan/Breitenau 8:1 (1:0)

Tore: 1:0 Müller (40.); 1:1 (49.); 2:1 Schröder (61.); 3:1 Zieger (68.); 4:1 Zieger (70.); 5:1 Müller (71.);

          6:1 Schröder (72.); 7:1 Müller (75.); 8:1 Zieger (79.)

Aufstellung: Jost - Lehmann, Heinrich M., Kertzsch , Heinrich L. (ab 69.Naumann) - Voigt (ab 58. Winkler),

                    Klose , Schröder , Beginski - Zieger -  Müller

Wackelige 3 Punkte für unsere B-Jugend !!!
Unsere B-Jugend zeigte gegen die Gäste eine planlose und zweikampfschwache Leistung. Doch durch ein glückliches Kopfballtor von Max Müller nach Vorarbeit von Lucas Schröder und Jonas Zieger in der 40 Minute ging es mit einer 1:0-Führung in die 2. Halbzeit. Bei den Gästen zeigte sich der Torwart in guter Verfassung und auch die O
ffensive setzte ihre Akzente. Stärkere Gegner nutzen solche sicher zu mehr Toren. So kam es nach einer Ecke zum Glück nur zum 1:1-Ausgleich. Im Anschluss gab es 10 hektische Minuten.
Ein Elfmeter für unsere B-Jugend ging daneben, durfte aber wiederholt werden. Nach Protesten von Spielern der Gäste zeigte der Schiedsrichter 1x die rote Karte und 1x die gelb/rote Karte. Danach hatte unsere Mannschaft leichtes Spiel und schoss im Minutentakt noch einen viel zu hohen 8:1-Sieg heraus.

 

6. Spieltag 01.11. 2014 - 10:30 Uhr

SpG Kriebstein/Waldheim - SpG Herrenhaide/Wittgensdorf 12:4 (7:1)

Tore: 0:1 Beginski (1.); 1:1 (2.); 2:1 (6.); 3:1 (11.); 4:1 (13.); 5:1 (25.); 6:1 (28.); 7:1 (34.); 7:2 Klose (41.);

         8:2 (42.); 9:2 (45.); 10:2 (48.); 10:3 Müller (54.); 11:3 (63.); 12:3 (72.); 12:4 Müller (76.)

Aufstellung:  Erdmann - L. Heinrich, Klose, Beginski, M. Heinrich - Müller, Vogt, Naumann

                       (ab 12. Kanwischer), K.-J. Thümer (ab 64. R. Thümer), Mühler - Kahlert

 

7. Spieltag 09.11. 2014 - 10:30 Uhr

SpG Herrenhaide/Wittgensdorf - SpG Mühlau/Hartmannsdorf 2:3 (1:1)

Tore: 0:1(23.); 1:1 Zieger (36.); 2:1 Beginski (60.); 2:2 (66.); 2:3 (67.)

Aufstellung:  Jost - Lehmann, M. Heinrich, Winkler, Naumann - Vogt, Klose, Ziegler, Beginski - Schröder, 

                       Müller
B-Jugend beim Gipfeltreffen auf Augenhöhe !!!
Die zweite Niederlage unserer B-Jugend in Folge war knapp und macht dadurch wieder Hoffnung.
Gegen den Tabellenführer Mühlau konnte unsere taktisch neu orientierte Mannschaft dem Gast lange Paroli bieten. Sehr tief stehend und eng am Mann, so konnte der Spielaufbau der Mühlauer entscheidend behindert werden. Das Angriffsspiel unserer Mannschaft sollte nach Vorgabe der Trainer erst ab dem Mittelfeld beginnen, dies setzte unsere Mannschaft hervorragend um. Dem 0:1 folgte nach Pass von Schröder und schöner Einzelleistung von Zieger postwendend das 1:1 zum Halbzeitstand. Und unsere B-Jugend hielt weiter taktisch sehr gut mit. Immer wieder wurde das Aufbauspiel der Gäste gestört und die sich daraus ergebenen Konter waren gefährlich. Einer wurde dann von Beginski nach Vorarbeit von Zieger zur 2:1 Führung genutzt.
Ungestüm und das Verlassen der taktischen Vorgaben führten 15 Minuten vor Schluß zu einem Doppelschlag der Gäste. Zwei Dumpfe, wie man so schön sagt, beendeten die Träume jäh. Aber das war der Tabellenerste, unsere B-Jugend ist immer noch zweiter und hat alles noch selbst in der Hand.
 

8. Spieltag 16.11. 2014 - 10:30 Uhr

SpG Herrenhaide/Wittgensdorf - 1. BSV Langenleuba-Oberhain 6:0 (5:0)

Tore: 1:0 (4.); 2:0 (16.); 3:0 (26.); 4:0 (29.); 5:0 (36.); 6:0 (46.)

Aufstellung:  Jost (ab 75. Erdmann) - Lehmann, M. Heinrich, Winkler, L. Heinrich - Vogt

                       (ab 41. K.-J. Thümer/ab 60. Naumann), Klose, Zieger (ab 70. Kahlert), Beginski - Schröder,

                       Müller
B-Jugend beendet kleine Niederlagenserie !!!
Unsere B-Jugend fuhr den erwarteten Sieg gegen den letzten Langleuba-Oberhain ein. Mit allen Mann an Bord legte sie los wie die Feuerwehr und schon nach 4 Minuten gelang Schröder nach Zuspiel von Müller das 1:0.  2x Beginski, Zieger und Müller besiegelten das 5:0-Halbzeitergebnis. Auch in der Höhe ging das in Ordnung. Die Gäste konnten das teilweise mangelhafte Zweikämpfverhalten in der Abwehr unserer Mannschaft zum Glück nicht entscheidend nutzen. Gleich zu Beginn der 2. Halbzeit konnte Müller noch auf 6:0 erhöhen, bevor unsere Mannschaft 2 Gänge zurücksteckte und das erneute Verlassen der taktischen Disziplin ihr Spiel zerstörte. Es genügt aber selbst gegen den Letzten nicht, wenn man nicht die Zweikämpfe sucht und nur über Einzelaktionen zum Erfolg kommen möchte. Die bevohrstehende "Englische Woche" muss unsere B-Jugend mit Training und und dem Pokalspiel noch einmal nutzen, um nächsten Samstag in Flöha schon mal eine Vorentscheidung Richtung Meisterrunde zu herbeiführen zu können. Das Flöha heute in Falkenau/Oederan verloren hat, diesen Steilpaß muss unsere Mannschaft aufnehmen. Das Erreichen der Meisterrunde wäre dann wirklich ein großer Erfolg.

 

9. Spieltag 22.11. 2014 - 14:00 Uhr

TSV Flöha 1848 - SpG Herrenhaide/Wittgensdorf 11:3 (5:2)

Tore: 1:0 (15.); 1:1 Beginski (18.); 2:1 (22.); 3:1 (28.); 4:1 (31.); 4:2 Zieger (33.); 5:2 (39.); 6:2 (41.);

          6:3 Müller (47.); 7:3 (62.); 8:3 (67.); 9:3 (75.); 10:3 (76.); 11:3 (79.)

Aufstellung: Jost - Lehmann, M. Heinrich, Winkler, Beginski - Schröder, Müller, Vogt (ab 70. Kahlert), Ruschel,

                    Zieger - Naumann 

B-Jugend mit Debakel in Flöha !!!
Fußball ist eine Ballsportart,bei der zwei Mannschaften mit dem Ziel gegeneinander antreten, mehr Tore als der Gegner zu erzielen, um so das Spiel zu gewinnen. Der Ball darf mit dem ganzen Körper gespielt werden mit Ausnahme der Arme und Hände, vorwiegend wird er mit dem Fuß getreten. Im antiken Griechenland sind Abbildungen von Ballspielen auf Reliefs und Vasen erhalten, dort hatte die Körperertüchtigung einen hohen Stellenwert. 
Spielprinzip: Die Tore befinden sich in der Mitte der kurzen Seiten des Spielfelds. Der Torwart trägt eine Kleidung, die ihn optisch von den anderen Spielern unterscheidet. Die anderen zehn Spieler jeder Mannschaft werden "Feldspieler" genannt und unterteilen sich in "Abwehr"-und "Mittelfeldspieler" sowie "Stürmer", mehr ist dazu nicht zu sagen.

 

10. Spieltag 29.11. 2014 - 13:00 Uhr

SV Barkas Frankenberg - SpG Herrenhaide/Wittgensdorf 2:0 (1:0)

Tore: 1:0 (10.); 2:0 (48.)

Aufstellung: Jost - Lehmann, M. Heinrich, Winkler, L. Heinrich - Naumann, Vogt, Müller, Schröder, Beginski -

                    Kahlert

B-Jugend verliert auch in Frankenberg !!!

Auch im letzten Punktspiel des Jahres konnte unsere B-Jugend nicht überzeugen.
Ein sehr guter 6-Punktevorsprung wurde in den zurückliegenden 5 Spielen verschenkt. Ein Sieg und 4 Niederlagen sowie 15:28 Tore bezeichnen den Abwärtstrend. Das einstige Prunkstück unserer B-Jugend, die Offensive, wurde von Spieltag zu Spieltag mehr und mehr auseinander gerissen. Höhepunkt war heute die Umstellung von Max Müller ins Mittelfeld. Grund ist der seit einigen Wochen "chronische Spielermangel". Die einzige Torchance (die aber 1000%-ig) hatte heute der allein im Sturm spielende Kahlert, die aber vergab er kläglich. Die Trainer wollten die Defensive verstärken, jedoch individuelle Fehler ermöglichten Frankenberg über im gesamten Spiel mehrere gute Chancen und auch 2 Tore. Diese hätte unsere B-Jugend heute bei einer entsprechender Besetzung egalisieren können, aber sie musste durch die Umstellungen auch noch den letzten Trumpf aus der Hand geben. Wenn man keine Tore schießt, kann man nicht gewinnen. Und für ein Unentschieden war unsere Mannschaft heute zu schwach. Ruschel, Steinbach, Pfeiffer, Kertzsch, Klose, Zieger, krank oder verletzt. Es ist ja Weihnachten und da sollen ja Wunder geschehen. Das Trainerteam hofft das die Kranken und Verletzten gesund zurückkehren und wünscht allen eine schöne Weihnachtszeit.

 

11. Spieltag 15.03. 2015 - 10:30 Uhr

SpG Herrenhaide/Wittgensdorf - SV Wacker Auerswalde 2:1 (1:0)

Tore: 1:0 Zieger (21.); 1:1 (48.); 2:1 Zieger (65.)

Aufstellung:  Jost - Lehmann, M. Heinrich, Winkler, Naumann - Beginski, Klose, Schröder, Kertzsch - Zieger, Müller

B-Jugend mit knappem Sieg gegen Auerswalde !!!

Auf tiefem Boden und ohne Wechselspieler kam unsere B-Jugend im Spiel gegen Auerswalde an den Rand ihrer körperlichen Grenzen. Nach nur einem Vorbereitungsspiel, war unsere B-Jugend zum Start in die Rückrunde keinesfalls auf so ein Spiel eingestellt. Zum Glück hatten die Gäste die selben Probleme und konnten so keinen entscheidenen Vorteil daraus ziehen. Jonas Zieger brachte unsere Mannschaft nach Vorarbeit von Lucas Schröder mit 1:0 in Führung. Kurz vor der Halbzeit hätte Auerswalde mit einem Freistoß fast noch den Ausgleich erzielt, doch es wurden mit der knappen Führung für unsere Mannschaft die Seiten getauscht. Unsere Trainer zeigten sich nun optimistisch. Sie waren überzeugt, dass unsere Mannschaft in der 2. Halbzeit durch ihre spielerische Überlegenheit nichts mehr anbrennen lässt. Aber schon nach 3 Minuten kamen die Gäste zum 1:1, und unsere B-Jugend verlor zunächst ihren Faden. Sie erspielte sich aber weiterhin einige Chancen zur Führung. Jonas Zieger nutzte diese in der 65. Minute zum 2:1-Endstand. Die Trainer unserer B-Jugend zeigten sich nach dem Spiel glücklich über die 3 Punkte, meinten aber, dass auf jedem Fall noch viel Arbeit vor der Mannschaft liege, um in die Meisterrunde einziehen zu können. 

 

12. Spieltag 29.03. 2015 - 10:30 Uhr

SpG Falkenau/Oederan/Breitenau - SpG Herrenhaide/Wittgensdorf 2:2 (1:0)

Tore: 1:0; 1:1 Max Müller; 2:1; 2:2 Nico Beginski

Aufstellung: Kertzsch - Lehmann, M.Heinrich, Winkler, L.Heinrich - Thümer (Kahlert), Vogt, Naumann, Beginski

                    Zieger - Müller

B-Jugend nach schwachem Spiel nur mit Unentschieden !!!

Für unsere B-Jugend rückt die Meisterrunde nach diesem Punktverlust in weite Ferne. Ohne die Beiden Torhütern angetreten, bot sie vor allem in der 1. Halbzeit eine ganz schlechte Leitung. In der 2. Halbzeit konnte sich unsere Mannschaft wenigsten in den Zweikämpfen etwas besser durchsetzen und erspielte sich  dadurch auch Torchancen. Nach der 1:0 Führung der Gastgeber in der 1. Halbzeit erzielte Max Müller dann den Ausgleich. Doch die Gastgeber konnten danach erneut in Führung gehen. Eine sehenswerte Bogenlampe von Nico Beginski rettete unserer B-Jugend aber noch das Unentschieden.
 

13. Spieltag 12.04. 2015 - 10:30 Uhr

SpG Herrenhaide/Wittgensdorf - SpG Kriebstein/Waldheim 7:0 (4:0)

Tore: 1:0 Beginski (9.); 2:0 Müller (21.); 3:0 Zieger (32.); 4:0 Schröder (37.); 5:0 Müller (53.); 6:0 Beginski (73.)

          7:0 Zieger (80.)

Aufstellung:  Jost - Lehmann, M.Heinrich, Naumann (ab 48. Kahlert), L. Heinrich - Beginski, Klose, Schröder,

                     Vogt (ab 41. Thümer) - Zieger, Müller

B-Jugend siegt deutlich, aber ohne Glanz !!!

Gegen die SpG Kriebstein/Waldheim, die mit nur 9 Spielern antraten, gelang unserer B-Jugend ein hoher Sieg ohne spielerischem Glanz. Die Gäste kamen auf Grund ihres Personalmangels zu keinen Torchancen, aber unsere Mannschaft konnte Dank mangelnder Kreativität im Mittelfeld (z. B. Tempoaufnahme bei Balleroberung, Doppelpass oder direkter Torabschluß) auch nur wenig Druck erzeugen. Trotzdem stand am Ende ein deutliches 7:0- Endergebnis.

 

14. Spieltag 25.04. 2015 - 13:00 Uhr

SpG Mühlau/Hartmannsdorf - SpG Herrenhaide/Wittgensdorf 7:0 (2:0)

Tore: 1:0 (25.); 2:0 (40.); 3:0 (55.); 4:0 (75.); 5:0 (77.); 6:0 (80.); 7:0 (80.)

Aufstellung:  Jost - Lehmann, M. Heinrich, Winkler, L. Heinrich - Vogt, Klose, Beginski, Schröder

                     (ab 35. Kahlert) - Müller, Zieger (ab 61. Thümer)

B-Jugend erreicht am Ende den 4.Platz !!! 

Nur mit einem Sieg beim Tabellenführer Mühlau/Hartmannsdorf und einer gleichzeitigen Niederlage von Flöha , hätte unsere B-Jugend die Meisterrunde noch erreichen können. Zwei Chancen in einer guten Anfangsphase, nährte diese Hoffnung sogar. Doch mit zunehmender Spieldauer jedoch, ließ unsere Mannschaft nach und so kamen die Gastgeber bis zur Halbzeit zu einer 2:0-Führung. In der 2. Halbzeit konnte unsere B-Jugend nichts mehr entgegensetzen und so gewann der Tabellenführer am Ende deutlich mit 7:0.

Termine in der Winterpause

04.01.2015 - Vorrunde Hallenkreismeisterschaft Futsal

B-Jugend zieht in Endrunde der Hallenkreismeisterschaften ein !!!

Mit Glück konnte sich unsere B-Jugend für die Endrunde im der Hallenkreismeisterschaften im Futsal in Hainichen qualifizieren. Nach Siegen gegen Auerswalde und Mühlau, sowie einem Unentschieden gegen Altmittweida, fühlte sich unsere Mannschaft schon für die Endrunde qualifiziert und verlor überraschend gegen ihren diesjährigen Angstgegner Kriebstein. So wurde die Entscheidung für unsere Mannschaft (7 Punkte) auf das letzte Gruppenspiel zwischen Mühlau (6 Punkte) und Altmittweida (7 Punkte) vertagt. Durch den 1:0 Sieg von Mühlau, konnte unsere B-Jugend sich durch das bessere Torverhältnis (7:6) gegenüber Altmittweida (4:3) für die Endrunde qualifizieren.

Ergebnisse: SpG Herrenhaide/Wittgensdorf -
SV Wacker Auerswalde
1:0
  SpG Herrenhaide/Wittgensdorf  -
SpG Mühlau/Hartmannsdorf
3:2

SpG Herrenhaide/Wittgensdorf 
-
SC 1999 Altmittweida
2:2

SpG Herrenhaide/Wittgensdorf 
-
SpG Kriebstein/Waldheim
1:2


Tabelle: Platz Mannschaft Spiele S U N Torverh. Differenz Punkte
  1. SpG Mühlau/Hartmannsdorf 4 3 0 1 8:4 +4 9
  2. SpG Herrenhaide/Wittgensdorf  4 2 1 1 7:6 +1 7
  3. SC 1999 Altmittweida 4 2 1 1 4:3 +1 7
  4. SpG Kriebstein/Waldheim 4 2 0 2 5:5 +/-0 6
  5. SV Wacker Auerswalde 4 0 0 4 2:8 -6 0

 

10.01.2015 - ENVIA-Hallencup in Limbach-Oberfrohna

B-Jugend mit überraschendem Sieg beim envia-Hallencup in Limbach-Oberfrohna !!!

Etwas überaschend konnte unsere B-Jugend den Siegerpokal entgegennehmen. Denn Oberlungwitzer SV (Landesklasse) verloren sie gleich das erste Spiel mit 1:4. Eine kleine Steigerung und ein 2:0-Sieg gegen den Wüstenbrander SV folgte. Nun blieben noch die Duelle gegen die beiden Limbacher Mannschaften (ebenfalls Landesklasse). Und wieder konnte sich unsere B-Jugend steigern und erkämpfte einen 4-2 Sieg. Und plötzlich konnte sie mit 3 weiteren Punkten Turniersieger werden. Und wenn man nicht ganz so ernst genommen wird, heißt es eben Landesklasse ärgern und Pokal abschleppen. Unsere B-Jugend zeigte eine mehr als gelungene Generalprobe für die bevorstehende Endrunde der Hallenkreismeisterschaften im Futsal.

18.01.2015 - Endrunde Hallenkreismeisterschaft im Futsal

B-Jugend belegt 5. Platz in der Endrunde !!!

Es war nicht ganz das erhoffte Geburtstagsgeschenk für Cheftrainer Jens Landgraf.
Doch mit einer mittelmäßigen Leistung war bei dieser vielleicht einmalig ausgetragenen FUTSAL-Hallenkreismeisterschaft in Mittelsachsen kein besseres Ergebnis drin. Nun bleiben noch 2 Wochen um zu trainieren und das Niveau für das eigene Hallenturnier zu steigern. 

Ergebnisse/Vorrunde: SpG Herrenhaide/Wittgensdorf - Zuger SV 3:3
  SpG Herrenhaide/Wittgensdorf  - SV Grün-Weiß Niederwiesa 0:5
Ergebnis/Spiel um Pl. 5:
SpG Herrenhaide/Wittgensdorf 
-
TSV 1848 Flöha
6:4

 

Tabelle: Platz Mannschaft
Platz Mannschaft
  1. SpG Mühlau/Hartmannsdorf   4. VfB Saxonia Halsbrücke
  2. Zuger SV   5. SpG Herrenhaide/Wittgensdorf 
  3. SV Grün-Weiß Niederwiesa
6. TSV 1848 Flöha

 

01.02.2015 - Hallenturnier der SpG Herrenhaide/Wittgensdorf

B-JugendMannschaften belegen bei eigenem Turnier den 3. und den 7. Platz

Tabelle: Platz Mannschaft   Platz Mannschaft
  1. SpG Mühlau/Hartmannsdorf   5. SC 1999 Altmittweida
  2. BSC Rapid Chemnitz   6. FSV Grün-Weiß Klaffenbach
  3. SpG Herrenhaide/Wittgensdorf    7. SpG Herrenhaide/Wittgensdorf 

4.  SV Eiche Reichenbrand
8.
SV Wacker Auerswalde

 

01.03.2015 - Hallenturnier in Altmittweida

Unsere B-Jugend verabschiedete sich beim Turnier in Altmittweida aus der Hallensaison. Durch Siege gegen Klaffenbach, Kriebstein, einem Remis gegen Auerswalde und einer Niederlage gegen den Gastgeber sprang am Ende nochmal ein guter 2.Platz heraus. Nun gilt die Konzentration im Training wieder auf die Freiluftsaison, um die Voraussetzungen zu schaffen, die Meisterrunde doch noch zu erreichen.